7 Tipps für den Extra-Boost

Du brauchst Fokus für das letzte Tor, den entscheidenden Punkt oder einfach für die letzten Minuten eines anstrengenden Turniers? Hier kommen unsere Empfehlungen. 

Wenn es drauf ankommt, sollte man den Kopf bei der Sache haben. Wir haben für dich ein paar Tipps zusammengestellt, wie du in der entscheidenden Situation voll bei der Sache bist.

1. Weg mit den Ablenkungen!

Einer der einfachsten Schritte ist sogleich einer der wichtigsten. Handy ausschalten, die Tür zumachen und alles so organisieren, dass du in den wichtigen Minuten ungestört bist. Vor allem die ganzen Notifications jeglicher Social Media Accounts sollten dich in der wichtigen Zeit der Entscheidung nicht ablenken. Und die WhatsApp-Gruppe kann auch ein paar Minuten ganz gut ohne dich auskommen.

2. Meditation

Sind die Ablenkungen entfernt, kannst du dir ohne Probleme ein paar Minuten für dich nehmen, um zur Ruhe zu kommen. Das ist wichtig, denn wenn deine Gedanken überall sind, nur nicht beim Game, ist es kein Wunder, dass du den Fokus verlierst. Daher: Hinsetzen, Augen schliessen und herunterfahren.

Falls du das regelmässig machen willst, gibt es auf Youtube inzwischen viele Meditations-Tutorials. Es muss nicht perfekt sein, sondern für dich stimmen, wie du zur Ruhe findest.

3.  Pausen machen

„Man soll aufhören wenns am Schönsten ist“ sagen die älteren Semester gerne. Ganz unrecht haben sie damit nicht: Regelmässige Pausen helfen dir, einen erneuten Energie-Boost zu erhalten. Eine Runde schlecht platziert im Battle Royale oder wieder eine gefeedete Lane im MOBA (obwohl wir beide wissen, dass du nie feedest)?

Mach eine kurze Pause und danach sieht alles wieder viel besser aus.

4. Eine gute Mütze Schlaf

Vor einem wichtigen Turnier oder Entscheidungsspiel ist es essentiell, dass du dir auch genug Schlaf gönnst. Den Ausgang auf einige Stunden beschränken und früh in die Federn. Ausgeschlafen kannst du deine beste Leistung bringen.

5. Aufwärmen

Bevor es ans Eingemachte geht, solltest du dich noch kurz aufwärmen – spielerisch und körperlich. Die Handgelenke schön warm spielen und im Kopf nochmals die wichtigsten Taktiken und Plays durchgehen, bevor es ernst wird. So hast du gleich nochmals alles präsent, wenn es drauf ankommt. Apropos Taktiken…

6. Schreib’s dir auf!

Ja, das klingt jetzt wieder ein wenig wie in der Schule, aber man kann sich tatsächlich Dinge besser merken, wenn man sie sich auch notiert. Hast du also ein originellen Spielzug, eine Teamcomp oder eine spezielle Taktik, die dir beim Training aufgefallen ist?

Schreib es auf! So merkst du es dir besser und kannst später nochmals nachschauen, wenn du dir nicht mehr sicher bist.

7. Koffein für den schnellen Energieschub

Spieltag. Die wichtige Runde. Jetzt kommt’s drauf an. Keine Zeit für Meditation und Schlafen. Wenn Du einen Sofort-Kick benötigst, kann Dir Koffein helfen. Probiere beispielsweise Berocca Boost mit Guarana und Coffein. Es verbessert die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit*. Die empfohlene Tagesdosis von einem 1 Stick oder 1 Brausetablette am Tag soll nicht überschritten werden.

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sind wichtig für die Gesundheit.

*Coffein leistet einen Beitrag zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und Leistungsfähigkeit. Coffein dient der kurzfristigen körperlichen Leistungsfähigkeit. Für Kinder und schwangere Frauen nicht empfohlen. L.CH.MKT.CC.10.2020.3177

Mehr erfahren auf berocca.ch

Berocca Boost: Der Sofort-Kick im entscheidenden Moment!

 

Nathan Leuenberger

Projektleiter & Redaktionsleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch