95 Minuten Clownfiesta in Korea

Am 21.1.18 treffen die beiden LoL-Teams SKTelecom (SKT) und Jin Air Greenwings (JAG) aufeinander. Was niemand wissen konnte: Das Match sollte in die Geschichtsbücher eingehen.

Das Match beginnt normal, nach den beiden ersten Spielen steht es 1-1 und es geht um den ersten Win der Saison. SKT hat ein Early- to Midgame Team gedraftet JAG mit Sivir ein eher fürs Lategame skalierendes Team.

Ein Inhibitor entscheidet noch nichts

Schon nach ca. 40min dringt SKT in die Base von JAG ein und zerstört den Inhibitor der Top-Lane. Es sieht ganz so aus, als würde SKT das Match für sich entscheiden. Doch das Spiel zieht sich hin, SKT verliert immer mehr Momentum, ihr Draft hat seinen Zenit bereits überschritten und schon bald können sie sich trotz geholtem Baron und dem Elder Dragon kaum mehr Kämpfe erlauben. Hingegen wird das JAG Lineup rund um Sivir mit jeder Minute stärker.

Teamfight ist nicht alles

Was allerdings die Base angeht, sieht es auf Seiten von JAG schlecht aus. Diese haben nur noch ihre Nexus Türme übrig, alles andere ist eingerissen. Und so zieht sich das Game hin, keiner der beiden gewinnt an Boden, das Gold stapelt sich und die Zahlen spielen verrückt. Bald schon stellt „Teddy“, JAGs ADC, mit 750 Lasthits einen neuen Farmrekord auf.

Doch dabei soll es nicht bleiben: 800, 900, … 1456 Lasthits! So viele Lasthits waren bis anhin noch nie in einem Profi-Spiel erreicht worden. Zum Vergleich: Der Vorherige Weltrekord stand bei 946 Lasthits.

Play the Objective

Als Zuschauer des Spiels fragt man sich langsam wie es enden wird, es sieht nämlich fast schon nach einem Stalemate (Unentschieden) aus. Doch dann die Wendung: Nach 94 Minuten erwischt JAGs Jungler „Umti“ SKTs Midlaner „Faker“. Daraufhin kann JAG die gegnerische Base endlich überrennen und das Game nach 95 Minuten beenden. So lang dauerte ein Professionelles LoL-Game noch nie.

Allerdings ist Jin Air für lange Games bekannt und hielt schon vorher einige LoL-Rekorde. Auch die Spieler „Bang“ (972) und „Faker“ (835)  die am zweit- und drittmeisten Farm hatten, haben den alten LCK Farmrekord um mehrere hundert Lasthits geknackt.

Besonders viel bewirkt hat das ganze Gold aber nicht: Nach 95 Minuten stand es zwischen beiden Teams nur 16-8.

mm

Nicolas Balke

Autor eSports.ch

Nici ist mit StarCraft 2 in die esports Welt eingestiegen und ist dann auf LoL umgestiegen. Nun spielt er nur noch unregelmässig, da er sich schon immer mehr für die taktischen Aspekte der Spiele interessiert hat. Konsolen gibt es nicht in seinem Leben.

Mehr von Nicolas Balke
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch