Logo der E3 Events 2021

Alle E3 Events und mehr auf einen Blick

Nächste Woche beginnt die E3 – es warten Events, Ankündigungen und Überraschungen. Den kompletten Zeitplan mit Links findet ihr hier.

Momentan herrscht Stille, was neue Games anbelangt. Damit ist nächste Woche endlich Schluss: die E3 geht wieder los. Und nicht nur das, denn auch andere Events finden vor und nach der Messe statt, darunter das Summer Games Fest.

Die Gerüchteküche brodelt bereits: Square Enix soll beispielsweise ein neues Marvel-Game mit den Guardians of the Galaxy zum ersten Mal zeigen. Auch ein Final Fantasy Spinoff von den Machern von Nioh könnte dort auftauchen. Bei Gearbox könnte es auch Marvel-News geben: Angeblich arbeitet das XCOM-Team an einem Strategietitel mit Marvels Helden.

Mit Spannung wird auch die Microsoft/Bethesda Show erwartet, die erstmals zusammen auftreten werden. Höchstwahrscheinlich wird man dort mehr zu Halo Infinite erfahren, welches Ende Jahr erscheinen soll. Und vielleicht auch was zu Starfield oder Elder Scrolls 6, den heiss erwarteten RPG-Titeln von Bethesda.

Hier die Übersicht, was wo und wann stattfindet. Die Zeiten sind bereits zur Schweizer Ortszeit konvertiert.

9. Juni

10. Juni

11. Juni

12. Juni

  • Ubisoft Forward, 21 Uhr
  • Devolver Digital Showcase, 22.30 Uhr
  • Gearbox E3 Showcase, 23 Uhr

13. Juni

14. Juni

  • Future Games Show, 1 Uhr
  • Capcom, 23:30 Uhr
  • Neben Pressekonferenzen von mehreren Indie-Entwicklern finden im Laufe des Tages Präsentationen von Take-Two Interactive, Mythical Games, Freedom Games und Razer statt.

15. Juni

  • Nintendo Direct, 18 Uhr
  • Bandai Namco, 23.25 Uhr

16. Juni

22. Juli

  • EA Play Live

24. August

  • Gamescom Opening Night Live

Die Liste wird laufend mit weiteren Events und fehlenden Uhrzeiten ergänzt, sobald diese bekannt sind. Und falls ihr euch fragt, wo Sony bleibt: Gerüchten zufolge könnte im Juli ein State of Play stattfinden. Erst kürzlich hatte Sony erstes Gameplay von Horizon Forbidden West gezeigt.

Federico Gagliano

Online- Redaktor

Es war ein Nintendo 64 unter dem Weihnachtsbaum, der seine lebenslange Liebe zu Videospielen entfachte. Seitdem beschäftigt sich Federico mit allem, was mit Games zu tun hat. Nur die gelegentliche Jagd nach Playstation-Trophies lenkt ihn dabei ab.

Mehr von Federico Gagliano
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch