Jetzt live!

Berichte: LoL Worlds 2021 in Island ohne Publikum

Die League of Legends Worlds 2021 wurden Ende August aufgrund der Pandemie von China nach Europa verschoben. Eine Region ist nicht dabei.

Wie Dot Esports berichtet, wurden die Daten und der definitive Austragungsort der League of Legends Worlds 2021 festgelegt. Die Weltmeisterschaft findet vom 5. Oktober bis 6. November in der Laugardalshöll Indoor Sporting Arena in Reykjavik, Island, statt.

Vom 5. – 9. Oktober wird die Play-In Stage gespielt, die Gruppenphase vom 11. – 18. Oktober. Danach folgen die Playoffs mit den Viertelfinals vom 22. – 25. Oktober, die Halbfinals am 30. und 31. Oktober. Das grosse Finale, in dem auch der LoL-Weltmeister gekürt wird, spielen die eSportler am 6. November aus.

Dem Bericht ist ebenfalls zu entnehmen, dass während der Weltmeisterschaft erneut kein Publikum erlaubt sein wird. Die Daten, sowie der Austragungsort, sollen noch diese Woche offiziell von Riot Games bekannt gegeben werden.

Eine Region nicht dabei

Die Entscheidung, alle Stages der Worlds 2021 in Island durchzuführen, sei aufgrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie gefallen. Ebenfalls ein Faktor sei die mögliche Anreise der meisten Regionen gewesen.

Lediglich eine Region wird es nicht nach Island schaffen: Vietnam. Das, nachdem die Region schon 2020 nicht Teil der Weltmeisterschaft sein konnte, da die vietnamesischen Behörden während der Pandemie sehr strikt mit der Visa-Vergabe seien.

 

Nathan Leuenberger

Projektleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch