Beweise dich auf der Red Bull Solo Q

Red Bull lädt zum neusten Turnier ein: die League of Legends Solo Q. Hier zählt einzig und allein dein eigener Skill. Zeig, was du kannst!

Kein Team? Egal! Beim neusten Turnier von Red Bull bist du der Held im Rift. In der Solo Q kämpfst du gegen deinen Gegner um den Einzug in das National Final und danach für das World Final, wo du gegen League of Legends Spieler aus der ganzen Welt antrittst.

Der erste Qualifier ist bereits vorbei, doch du hast noch eine Chance! Am Dienstag, dem 22. September, findet der zweite Online-Qualifier statt. Hier kannst du dich anmelden.

Das Schweizer Finale wird wie bereits letztes Jahr in der Red Bull Gaming World im Verkehrshaus in Luzern ausgetragen. Natürlich gibt es auch eine kommentierte Live-Übertragung, die auf dem Twitch-Kanal von Red Bull gezeigt wird.

Das World Final ist voraussichtlich auf Ende dieses Jahres angesetzt und wird in Frankfurt am Main, Deutschland ausgetragen.

Der besondere Twist

Wie immer kommen die League of Legends Events von Red Bull mit einem besonderen Twist: Der Spieler, der als erstes seinen Gegner in der Solo Q eliminiert und „First Blood“ erhält, den gegnerischen Turm zerstört oder 100 Minios erledigt hat, gewinnt das Duell. Spielt also schlau!

Für das Event wurde ein exklusiver Trailer mit den Schweizer League of Legends Spielern Goldengod, Gygha, Django und Luna gedreht:

mm

Stefanie Holenweg

Moderatorin & Social Media Managerin

Als Stefanie Holenweg zu ihrem 10. Geburtstag eine N64 mit dem Spiel Zelda – Ocarina of Time geschenkt bekam, besiegelte dies ihr Schicksal in der Welt des Gaming. Ihre beiden Leidenschaften, Bloggen und Zocken vereint sie nun seit Anfang 2017 in ihrem Job als Moderatorin bei esports.ch.

Mehr von Stefanie Holenweg
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch