Blizzard stellt neues Warcraft Mobile Game vor

Am Dienstag, 3. Mai, stellt Blizzard ein neues Warcraft Mobile Game vor. Gerüchte gibt es schon ein paar.


UPDATE:

Das Spiel wurde nun vorgestellt. Beim neuen Mobile Game handelt es sich um Warcraft Arclight Rumble.

Alle Infos zu Arclight Rumble gibt es hier.


Originalmeldung:

 

Der Blizzard Mobile-Zug hat Fahrt aufgenommen. Bald erscheint das schon lange angekündigte Diablo Immortals auf den mobilen Geräten und Hearthstone ist immer noch stark mit dabei. Nun bringt Blizzard weitere Titel auf die Handys, als nächstes ein Warcraft-Spiel.

Schon im Vorfeld gab es natürlich Gerüchte, was für eine Art Game Activision Blizzard nun in die Hände der Warcraft-Fans bringen will.

Zwei Konzepte machten in der Industrie lange die Runde: Ein Pokémon GO-Klon oder ein Clash of Clans-Klon. Wobei Klon wohl ein sehr starkes Wort ist.

Industriejournalist bestätigte inzwischen, dass das von Pokémon Go inspirierte Warcraft-Spiel nicht mehr in Entwicklung sei. Entsprechend verhärten sich die Annahmen, dass es sich beim am Dienstagabend vorgestellten Titel um ein Warcraftgame handeln wird, das sich ähnlich wie Clash of Clans spielt.

Clash of Clans macht Sinn

Da die Warcraft-Serie eigentlich als Strategiespiel startete – und nicht wie heute oft angenommen als MMORPG World of Warcraft – würde es durchaus Sinn machen, wenn es sich als Mobile-Titel an den ganz grossen Titeln orientieren würde.

Falls es sich tatsächlich um ein solches handeln sollte, wären viele Warcraft-Fans wohl auch enttäuscht. Denn für einige Fans liegt das Remake von Warcraft 3 immer noch ein wenig quer im Magen. Obwohl sich viele darauf freuten, war Warcraft 3 Reforged zu Release nur sehr schwer spielbar, aufgrund von Bugs und schlechten Anpassungen.

Es könnte sich bei dem kommenden Warcraft Mobile-Game auch um ein ganz anderes Spiel handeln, von dem nicht mal die Journalisten wussten. Definitiv erfahren werden wir es am 3. Mai um 19:00 Uhr Ortszeit, wenn Activision Blizzard das Geheimnis lüftet.

 

Nathan Leuenberger

Projektleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch