Das eSports.ch Stream Team – Bewirb dich jetzt!

eSports.ch stellt sein eigenes Stream Team vor. Über 10 Schweizer Streamer sind schon fix dabei, aber auch ihr habt noch eine Chance, dabei zu sein!

Streaming war uns schon immer eine Herzensangelegenheit. Nicht nur, weil wir selber hier auf eSports.ch oder privat streamen, sondern weil es auch einfach toll ist, anderen live dabei zuzusehen, wie sie einen Gegner auslisten und eliminieren, sich endlich von „stuck in gold forever“ auf Platin hochkämpfen, oder wie sie grottig an einem Endboss scheitern. Egal ob der Streamer oder die Streamerin fantastisch gut spielt, oder einfach unterhaltsam ist, wir alle haben in Livestreams schon viele Gänsehaut-Momente voller Emotionen erlebt.

Als unser wöchentliches Format noch „Swiss eSports Weekly“ hiess, entschieden wir uns bereits, jede Woche am Ende der Sendung einen Streamer zu zeigen, der uns besonders aufgefallen war. Den ersten Streamer stellten wir in der 46 Sendung vor. Das war im Frühling 2018 und die meisten Streamer erfuhren nie von ihrem Glück.

Fast anderthalb Jahre und 69 Streaming-Kanäle später kamen wir zum Entschluss, dass wir von den Streamern noch mehr zeigen wollten, als einfach ein kleiner Clip. Wir wollten mit ihnen zusammenarbeiten und ihnen die Möglichkeit geben, unseren Lesern und Zuschauern einen tieferen Einblick in ihre Streams zu gewähren. Aus dem Streamer of the Week wurde der Streamer of the Month.

Und dann kam Corona

Mit dem Streamer of the Month hatten wir im Oktober 2019 begonnen und wir hatten gerade mal fünf Streamer of the Month vorgestellt, als das Virus, dessen Namen hier nicht genannt werden darf, uns in einen halben Lockdown verbannte. Zig tausende Menschen sassen plötzlich zu Hause und wussten nicht, was sie mit sich und ihrer Zeit anfangen sollten. Gleichzeitig schossen Streamer wie Pilze aus dem Boden wie Mario nur davon träumen kann.

Also planten wir kurzerhand den eSports.ch Streamdown. Statt einem Streamer of the Month hatten wir im April über 40 Schweizer Streamer auf unserem Twitch-Kanal vertreten, die von Mario Kart über Cities: Skylines und Stardew Valley bis hin zu Rainbow Six: Siege eine unglaubliche Bandbreite an Games abdeckten.

Und jetzt sind wir hier: Das eSports.ch Stream Team

So viel zu unserer Geschichte mit Streamern. Ganz kurz zusammengefasst. Die Folge daraus ist fast logisch: wir haben nun unser eigenes Stream Team gegründet. Dafür haben wir einige StreamerInnen eingeladen, mit denen wir bereits zusammengearbeitet haben.

Allerdings möchten wir uns auch für StreamerInnen öffnen, die wir vielleicht noch gar nicht kennen!

Fühlst du dich angesprochen? Möchtest du Teil unseres Stream Teams werden? Dann hast du jetzt die Möglichkeit, dich bei uns zu bewerben.

Aber bestimmt möchtest du noch ein paar Dinge wissen.

Voraussetzungen

Natürlich erwarten wir eine gewisse Qualität und leider können wir nie alle Streamer berücksichtigen. Deswegen ist es wichtig, dass du folgende Punkte mit Ja beantworten kannst:

  • Du bist mindestens 16 Jahre alt
  • Du bist SchweizerIn oder in der Schweiz wohnhaft
  • Du streamst mindestens seit einem halben Jahr regelmässig ODER du hast eine unglaublich gute Idee für ein Format, das du bisher aber noch nicht wirklich umsetzen konntest
  • Du bist bereit, zwischen 1x pro Woche und 1x pro Monat auf unserem Twitch-Kanal zu streamen
  • Du bist bereit, unser Stream-Layout zu verwenden (Eigenwerbung ist natürlich kein Problem)
  • Du bist zuverlässig, gut erreichbar und hast Bock

Und jetzt zur Frage, die ihr euch sicherlich die ganze Zeit schon stellt:

Was springt für mich dabei raus?

Ganz einfach: Wir haben eine monatliche Reichweite von 1.5 Millionen Impressions und werden diese auch nutzen 😉

Ausserdem werdet ihr künftig sicherlich auch von unseren Partnern und Sponsoren profitieren können (Red Bull, Razer etc). Weitere Details werden wir persönlich besprechen.

Um zu garantieren, dass dieses Formular abgeschickt wird, fülle es bitte auf dem Desktop aus.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! Aber lasst euch nicht zu viel Zeit! Die Slots sind begrenzt.

mm

Stefanie Holenweg

Moderatorin & Social Media Managerin

Als Stefanie Holenweg zu ihrem 10. Geburtstag eine N64 mit dem Spiel Zelda – Ocarina of Time geschenkt bekam, besiegelte dies ihr Schicksal in der Welt des Gaming. Ihre beiden Leidenschaften, Bloggen und Zocken vereint sie nun seit Anfang 2017 in ihrem Job als Moderatorin bei esports.ch.

Mehr von Stefanie Holenweg
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch