eNationalleague 2022

Die eNationalleague kehrt zurück! Start im November

Nach einem erfolgreichen Auftakt, kehrt die eNationalleague dieses Jahr für eine zweite Saison zurück. Und du kannst mit dabei sein!

In der ersten Saison der eNationalleague konnte der NHL-Spieler Mirco Salvi für den HC Lausanne auf voller Linie überzeugen. Bis ins Grand Final hat er kein einziges Matchup verloren und holte sich danach auch den wohlverdienten Titel des eNationalleague-Champions.

Jetzt die grosse Frage: Schafft er das noch einmal? Denn die eNationalleague kehrt schon bald zurück!

Spiel für deinen Verein

Alle 13 Vereine der Schweizer Nationalleague sind mit dabei und wollen auch auf dem digitalen Eis die Trophäe holen. Ab November können interessierte Spieler:innen bei Qualifikationsturnieren teilnehmen, um sich so einen Platz in der digitalen Hockeyliga zu sichern.

Bei den Qualifikationsturnieren „bewerben“ sie sich nicht nur für einen Platz in der Liga, sondern auch dafür, ihren Lieblingsverein in eben jener vertreten zu können. Die Meisterschaftsphase startet dann im Januar. Dem Sieger winken neben einem schönen Preisgeld von 5’000 Schweizer Franken auch diverse Sachpreise. Alle Termine der Qualifierturniere und weitere Infos, wie man Teil der eNationalleague wird, findet ihr auch auf www.e-nla.ch.

Auftakt am 21. Oktober

Bevor es am 1. November mit dem ersten Qualifier los geht, startet die eNLA schon mit einer TV-Show am 21. Oktober auf MySports. Dort treffen Gamer:innen auf Eishockey-Profis, um sich eiskalte Duelle in NHL 22 zu liefern. Einschalten lohnt sich, um schon einen Vorgeschmack auf die kommende eNationalleague-Saison zu erhalten. Zudem kommt es während der TV-Show zur heiss erwarteten Revanche zwischen Lausanne und den ZSC Lions.

Redaktion eSports.ch

Mehr von Redaktion eSports.ch
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch