Dota 2: Mit Patch 7.31 kommt auch das „Primal Beast“

Mit dem neusten Patch bringt Entwickler Valve einen neuen Hero ins Spiel Dota 2, den die Spieler bereits aus Aghanim’s Labyrinth kennen.

Im Gegensatz zum Genre-Konkurrenten League of Legends, hat Moba-Urvater Dota 2 eine sehr spezielle Patch-Policy. Inhalte und Änderungen der Patches werden hinter verschlossenen Türen entschieden und bis zum Release des Updates bleiben selbst Profispieler im Dunkeln, was sie in der nächsten Phase des Spiels erwarten wird.

Nun ist Patch 7.31 erschienen, der nebst vielen Änderungen an Heros und Gameplaymechaniken auch einen neuen, spielbaren Charakter mitbringt: Primal Beast.

Vom Final Boss zum Dota 2 Hero

Dota 2-Spieler kennen das Primal Beast bereits aus dem Limited-Time Spielmodus „Aghanim’s Labyrinth“. Dort tauchte das Wesen bereits als finaler Gegner des Gauntlets auf. Nach diversen Teasern ist das Biest mit dem Release von 7.31 nun definitiv als spielbarer Charakter bestätigt.

Neu hat das Primal Beast folgende Fähigkeiten:

Da auch Pros erst jetzt Zugriff auf den Helden haben, ist noch lange nicht gesetzt, wie sich Primal Beast am besten in die Dota 2-Meta einfügt, geschweige denn, wie man es am besten spielt. Valve selbst sieht Primal Beast jedoch vor allem als Offlaner oder Soft Support.

Wenn ihr den neusten Helden selbst ausprobieren möchtet, könnt ihr das sofort. Im Gegensatz zu League of Legends sind in Dota 2 alle Helden gratis – ohne Vorarbeit – spielbar. Auch das Spiel selbst könnt ihr gratis auf Steam herunterladen.

Grosse Jungle-Änderungen und Techies-Rework

Nicht nur das Primal Beast konnte sich aus dem Labyrinth befreien, auch im Jungle erwarten euch nun aus dem Modus bekannte Gesichter. Viele Monster wurden entweder ersetzt oder mit neuen Fähigkeiten ausgestattet, so dass die Abenteuer abseits der Lanes gefährlicher werden sollen.

 

Die nächste grosse Änderung dürfte vor allem Techies-Fans freuen. Die gelben Unruhestifter wurden komplett überarbeitet und kommen nun mit angepassten und neuen Fähigkeiten zurück.

Aber keine Angst, die Techies haben auch weiterhin viel Explosives mit im Gepäck, wenn nicht sogar noch mehr als zuvor.

Sie sind bei weitem nicht die einzigen Helden, die mit Patch 7.31 Änderungen erfahren haben. Alle Änderungen findet ihr in den veröffentlichten Patchnotes zu Dota 2 7.31.

Der neue Patch wurde rechtzeitig zum Ende der Regional Finals des Dota Pro Circuit veröffentlicht. Dieser macht nun kurz Pause bis zum 14. März, wenn Tour 2 der aktuellen Season beginnt. Es wird jedenfalls spannend zu sehen sein, was für Auswirkungen der neue Patch auf Taktiken und Meta von Dota 2 haben.

Nathan Leuenberger

Projektleiter & Redaktionsleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch