Dota 2 wird zum Netflix-Anime

Aus dem Nichts wurde in der Nacht ein Dota 2 Anime angekündigt. Er wird im März auf Netflix erscheinen.

Das ikonische Moba aus dem Hause Valve ist immer wieder für eine Überraschung gut. Mit einer Anime-Serie aus dem Dota-Universum hat wohl niemand gerechnet und doch leben wir in einer Welt, in der genau das jetzt Realität ist.

Wie Netflix ankündigte wird „Dota: Dragon’s Blood“ ab dem 25. März auf dem Streamingdienst verfügbar sein. Der Anime wurde in Zusammenarbeit mit Valve realisiert. Einen Trailer dazu gibt es natürlich auch:

Dota wird nicht das einzige MOBA sein mit einer eigenen Serie, auch für League of Legends ist eine Anime-Serie in Arbeit. Diese wird Arcane heissen.

Dota International immer noch ausstehend

Wie so viele eSports-Events wurde auch das Dota International aufgrund der Pandemie verschoben. Mit einem momentanen Preispool von 40 Millionen wurde der Preisgeld-Rekord erneut gebrochen.

Die zehnte Ausgabe soll in Europa stattfinden und wurde, Stand heute, auf den August 2021 verschoben. Das kann sich immer noch ändern.

Nathan Leuenberger

Projektleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch