ESL Swiss National Championship kommt zurück

Die ESL veröffentlichte in einer Medienmitteilung die Pläne der neuen Saison. Zudem erhält die Meisterschaft ein neues Gewand.

Die ESL Schweizermeisterschaft hat eine bewegte Vergangenheit, die sich über wenige Jahre abspielte. Zuerst war es ein gemeinsames Projekt mit Telekomanbieter Swisscom – damals unter dem Brand Hero League -, nun steht die ESL Swiss National Championship alleine da. Gleichzeitig wird die Hero League der Swisscom weitergeführt, was es auch nicht einfach macht den Überblick zu behalten.

In beiden Meisterschaften ist CS:GO das Hauptspiel. Die Hero League wird zudem um Brawl Stars erweitert. So ergibt sich in der Schweiz die lustige Situation, dass wir nun zwei grössere CS:GO-Meisterschaften haben, die parallel zueinander stattfinden. Und dann gibt es natürlich noch die Swiss Esports League.

Nun ist ESL der erste Anbieter, der konkrete Daten für die anstehende Saison bekannt gab. Ende August soll es schon losgehen:

  • Qualifiers: 27.08.2022 & 03.09.2022
  • Relegation: 10.09.2022
  • Groupstage: 26.09.2022 – 10.11.2022
  • Playoffs: 14.11.2022 & 17.11.2022
  • Grand Finals: 03.12.2022

Viel neues gibt es aus der ESL-Welt dann nicht zu berichten. In der Medienmitteilung wird die Fusion mit FACEIT zwar erwähnt, der Grossteil des Texts bezieht sich jedoch auf das visuelle Rebranding, das die ESL erhalten hat. It’s something.

Schweigen der Ligen

Mit gleich drei CS:GO-Ligen wird es in der Schweiz langsam eng und der Kampf um die Zuschaueraufmerksamkeit wird immer grösser. Die Swisscom Hero League hat zwar bestätigt, dass es eine nächste Saison geben wird, weitere Einzelheiten sind noch ausstehend.

Bei der Swiss Esports League fanden in den letzten Wochen verschiedene Cups statt, unter anderem in CS:GO. Zu den anstehenden Ligen – exgüse, Series – wurde bis anhin noch nichts kommuniziert.

Nathan Leuenberger

Projektleiter & Redaktionsleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Newsletter Sign-Up
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch