Häufig gestellte Fragen an eSports.ch

eSports Section

  1. Ein eigenes Team ist sehr leicht gegründet. Dafür brauchst du lediglich Teammates, die bereit sind, mit dir als Gruppe unter einem Teamnamen und evtl einem Logo an Turnieren teilzunehmen.
  2. Tritt unserem Discord-Channel (https://discord.gg/bgFFPYj) bei, um Teammates zu finden.
  3. Für jeden eSports-Titel gibt es auf Facebook Fanpages oder Gruppen, Twitter-Seiten oder Discord-Channels. Schau mal dort vorbei. Es gibt immer wieder Teams, die nach neuen Team-Mitgliedern suchen oder um ein neues Team zu gründen.
  1. Das hängt davon ab, ob du ein Single- oder teambasiertes Game spielst. 
    • Bein einem Single-Player-Game kannst du einfach an Turnieren und Ligen teilnehmen – gib dein Bestes, um die Spitze zu erreichen! So machst du eventuell eine Organisation oder einen Verein auf dich aufmerksam. 
    • Wenn du ein teambasiertes Game spielst, solltest du entweder ein neues Team gründen oder einem bereits bestehenden Team beitreten (siehe Frage 1). Dann könnt ihr an Turnieren und Ligen teilnehmen. Eventuell macht ihr bei hervorragenden Leistungen Organisationen auf euch aufmerksam.
  2. Sei dir auf jeden Fall bewusst, dass es als eSportler viel Training, Disziplin und andere sportliche Charaktereigenschaften braucht, um an der Spitze mitzukämpfen.
  3. Eine andere Möglichkeit ist, Streamer auf Twitch/YouTube zu werden. In diesem Falle: fang einfach an, GLHF!
  1. Trainiere hart, nimm an Turnieren, Cups und Ligen teil und performe überdurchschnittlich gut. Dann machst du vielleicht auch Organisationen oder Vereine auf dich aufmerksam.
  1. Informiere dich auf eSports.ch/events, sesl.ch, gameturnier.ch über neue Turniere, oder schaue unsere wöchentliche Sendung “Swiss eSports Weekly”. Du/ihr könnt immer teilnehmen, solange ihr die Voraussetzungen erfüllt.
  1. Das ist abhängig von der Organisation. Jedes Event hat eigene Regeln.
  1. Das ist abhängig von der Organisation. Jedes Event hat eigene Regeln. Normalerweise musst du 16 Jahre als sein um an Turnieren teilnehmen zu können. Lies dir die Regeln durch oder melde dich bei der Turnier-Organisation, wenn etwas unklar ist. Für LAN-Parties brauchst du auf jeden Fall die Bestätigung eines Elternteils, wenn du noch nicht volljährig bist.
  1. Wir berichten lediglich über die 1. Division der Schweiz und über herausragende Leistungen in internationalen Ligen und Turnieren von Schweizer Spielern/Teams. Wenn du einer davon bist, lass es uns auf jeden Fall wissen!
  1. Wir empfehlen dir, dich da an SESL.ch (DE/EN) oder Lausanne eSports (FR) zu wenden.
  1. Du findest eine Übersicht der Tier 1 Games auf unserer Webseite oder bei SESL.ch. Derzeit sind das: League of Legends, CS:GO, Overwatch, Hearthstone, Rocket League and FIFA. Das kann aber vorzu wechseln.
  1. Schau mal bei unserem Event Kalender vorbei.

Visitors Section

  1. Wir, also eSports.ch, sind die News-Plattform, wir berichten über die Geschehnisse der Schweizer eSports-Szene. Die SESL (Swiss eSports League) organisiert Ligen und Cups. Der SESF (Swiss eSports Federation) ist der Schweizer eSports Verband für Aufklärung und administrative Angelegenheiten der Schweizer eSports-Szene.
  1. Das hängt davon ab, ob für dieses Game Turniere organisiert werden. Wenn ja, dann berichten wir darüber.
  1. Natürlich!

Event Section

  1. Da wir keine Event-Organisatoren sind, organisieren wir die Events nicht selbst. Du findest aber alle Schweizer Events bei uns im Event Kalender.
  1. Da wir selbst keine Events organisieren, können wir dir leider nicht weiterhelfen. Unsere Kollegen bei SESL.ch oder mYinsanity.ch beantworten aber sicher gerne deine Fragen.
  1. Fülle bitte dieses Formular (https://goo.gl/forms/eSVfOsYNH6DaE0Ku1) aus, dann werden wir es gerne in unserem Event Kalender vorstellen.

Work/Profession Section

  1. Du darfst uns deinen Content jederzeit zukommen lassen über unser Kontaktformular. Wenn uns deine Arbeit gefällt, kann es sein, dass wir dich als “Streamer/YouTuber of the Week” in unserer wöchentlichen Show vorstellen.
  1. Da wir eine News-Plattform sind, organisieren wir selber keine Events. Dafür kannst du dich an unsere Kollegen bei SESL.ch oder mYinsanity.ch wenden. Für sonstige Fragen bezüglich eSports helfen wir dir aber gerne weiter.
  1. Wenn wir eine offene Stelle haben, werden wir diese ausschreiben. Du kannst uns aber auch einfach eine Blindbewerbung senden über unser Kontaktformular.
  1. Die eSports-Branche wächst gerade enorm. Im Moment gibt es zwar nur wenige offene Stellen, aber halte auf jeden Fall auf den Webseiten und Sozialen Medien Ausschau. Immer mehr Firmen werden im eSports tätig.
  1. Es ist toll, dass du ein so guter Spieler bist! Leider ist das keine Voraussetzung, um bei uns zu arbeiten.

Parents Section

  1. Besuchen Sie unseren Event Kalender, SESL.ch oder gameturnier.ch für neue Turniere oder Ligen. Auf den Webseiten werden Sie weiter Information, die Regelwerke und Voraussetzungen finden.
  1. Deder Anlass hat seine eigenen Regeln. Grundsätzlich muss das Kind aber 16 Jahre alt sein. Ist es unter 16, können Sie manchmal eine Erlaubnis mitgeben.
  1. In der Schweiz gibt es bis dato noch keine Ausbildungsstätten. Es gibt aber bereits Coaches, die für Einzelunterricht gebucht werden können. Ausserdem finden in den eStudios im Frau Gerolds Garten immer wieder eSports-Academies statt.
  1. Das kommt darauf an, ob es ein Einzelspieler- oder ein Team-Game spielt. 
    • Bei einem Einzelspieler-Game kann es einfach an Turnieren und Ligen teilnehmen und das Beste geben, um an die Spitze zu gelangen. Dann werden vielleicht Organisationen oder Vereine auf es aufmerksam. 
    • Bei einem Team-Game kann es mit anderen Gleichgesinnten ganz einfach ein neues Team gründen oder einem bestehenden beitreten. Es gibt immer wieder Teams, die neue Mitglieder suchen.
  1. Bitte besuchen Sie hierfür SESF.ch oder gamerights.ch um mehr Informationen zu erhalten.

Schreiben Sie uns Ihre Frage ganz einfach über unser Kontaktformular, auf Facebook oder Twitter. Wir freuen uns über Ihr Interesse 🙂

News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch