Farming Simulator League: Jetzt wird eSports beackert

Mit dieser Ankündigung hat wohl niemand gerechnet: Farming Simulator ist ab jetzt ein offizieller eSport. Obwohl, wir Schweizer wussten das ja schon seit ein paar Monaten…

Man könnte schon fast sagen, dass die Schweiz Bühne für eine Generalprobe des Landwirtschaft-eSports war. Wir erinnern uns: Letzten Oktober führte GIANTS Software die Farming Simulator Championship am ersten Herofest durch. Das Interesse war jedenfalls da, auch wenn dabei wohl mehr die Neugierde mitspielte. Das Konzept von Farming Simulator als eSport wirkte doch eher… absurd. Entwickler GIANTS Software, dessen Sitz übrigens im schönen Schlieren ist, meint es jetzt jedenfalls ernst.

Zehn Turniere sollen über Europa verteilt durchgeführt werden, mit einem Preispool von insgesamt 250’000 Euro. Um 100’000 Euro davon kämpfen die besten Teams dann am Ende der Season. „Wir haben eine einzigartige Chance“, sagt dazu Christian Amman, CEO von GIANTS Software und eSports-Manager. „Kompetitives farmen ist etwas, was Leute schon seit Jahren gerne machen, aber es war noch nie ein eSport.“ Man habe zudem viele eSports-Enthusiasten in der Firma. Diese scheinen nicht darauf warten zu können, um der Welt zu zeigen wie viel Spass Farming Simulator als eSport machen kann.

Bis anhin stand das Heuballen-Stapeln im Fokus der kompetitiven Matches. Das soll sich mit der Einführung der Liga ändern. Gespielt wird auf der neusten Version, Farming Simulator 19, und in einem 3vs3-Modus. Wie genau das aussehen wird, will GIANTS in naher Zukunft enthüllen.

Entwickler GIANTS Software geht das ganze übrigens nicht ganz alleine an. Unterstützt werden sie bei der Farming Simulator League von MYI Entertainment, die schon einiges an Erfahrung in der eSports-Branche haben. So ist die Farming Simulator League mit Schweizer Entwickler und Consultant also eine neue Schweizer Innovation. Und das mit einem ziemlich anständigen Preispool.

Nathan Leuenberger

Projektleiter & Redaktionsleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch