FCH_Henning steht mit Hansa Rostock an der Tabellenspitze der VBL CC in der Nord-West-Division.

Fernduell mit Köln: Rostock verteidigt Führung in VBL CC

Berlin (dpa) – Die E-Sportler von Hansa Rostock und vom 1. FC Köln haben sich vor dem direkten Duell ihrer Teams in der Virtual Bundesliga Club Championship in FIFA 23 keine Blöße gegeben.

Während die FIFA-Profis von Rostock ihre beiden Duelle am sechsten Doppelspieltag der Saison gegen den FC Schalke 04 und den FC St. Pauli – und damit zwei Teams aus den Playoff-Rängen vor dem Spieltag – für sich entscheiden konnten, blieben die Kölner gegen Hertha BSC und den VfL Wolfsburg ohne Punktverlust.

Vor dem direkten Aufeinandertreffen der Teams am nächsten VBL-Spieltag bleiben sie ungeschlagen an der Tabellenspitze der Nord-West-Division. Während Rostock mit 28 Punkten den ersten Platz der VBL-Staffel behauptet, folgen die Geißböcke direkt dahinter mit 24 Zählern auf dem Konto.

Im Tabellenmittelfeld rund um die Playoff-Plätze herrscht derweil dichtes Gedränge. Zwischen den Viertplatzieren Schalkern (17 Punkte) und Hertha auf Platz zwölf (12 Punkte) liegen nur fünf Zähler. Dabei liegen mit Bayer 04 Leverkusen, Eintracht Braunschweig, dem VfL Wolfsburg und Hannover 96 gleich vier Teams mit 15 Punkten gleichauf.

News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch