FIFA 22

Fifa 22 Early Access mit EA Play

Der Release von FIFA 22 steht vor der Türe. Am 1. Oktober wird der Klassiker von Electronic Arts veröffentlicht. Dieses Jahr gab es bisher noch keine Demo, es gibt aber die Möglichkeit, das EA Sports Fussballspiel noch diese Woche zu spielen. Alle Informationen dazu findet ihr in unserem Artikel.

Alle Jahre wieder kommt das neue FIFA. Um das Spiel vorab testen zu können, muss man ein EA Play-Abo abschliessen. Mehr dazu später. Erstmals die wichtigsten Daten zum Early Access:

 

Startzeit: 22. September, Abends

Spieldauer: 10 Stunden Spielzeit

Spielstand übertragbar: Der Spielstand wird übertragen

Plattformen: PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One, Nintendo Switch

Benötigt: aktives EA Play-Abo

 

 

Was bringt denn der Early Access überhaupt? Ganz einfach: Ihr habt zehn Stunden Zeit, bereits Währung für den Ultimate Team Modus zu sammeln. Das gibt euch und eurem Team einen kleinen Vorteil gegenüber allen Spielern, die erst am Tag des Releases mit FIFA Ultimate Team anfangen. Wenn der Rollout gleich verläuft wie in den letzten Jahren, könnt ihr das Spiel sogar 24 Stunden vor der Startzeit der Testphase herunterladen.

EA Play?

EA Play Pro ist ein Abo-Modell von Electronic Arts. Ihr zahlt eine monatliche Gebühr ab 15 Franken pro Monat und könnt dafür auf eine grosse Bibliothek aus den Spielen des Publishers zugreifen. Als Goodie obendrauf dürft ihr immer mal wieder bei Vorab-Tests mit dabei sein. Das Angebot ist auch im Ultimate Game Pass integriert, falls ihr diesen besitzt. Es gibt auch noch das günstige Probe-Abo: Einen Monat lang das Abo testen für 1 Franken.

FIFA 22 Web-App für FUT

Unter folgendem Link findet ihr ab dem Launch des Vorab-Tests die Web-App zur Verwaltung des Ultimate Teams. Was kann man mit der Web-App überhaupt anfangen?

  • Verwalten von FUT-Mannschaften und Club-Items
  • Erstellung individueller Taktiken für die aktive FUT-Mannschaft
  • Lösen von Squad Building Challenges
  • Trading
  • Team of the Week einsehen
  • alle Karten einsehen
  • Karten-Packs im FUT-Store kaufen

Die Web-App wird auch für iOS und Android-Geräte erscheinen, dies jedoch erst einen Tag später, am 23. September.

Das Spiel selbst erscheint am 1. Oktober 2021 für die PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One und Nintendo Switch. Wichtiger Hinweis für die Switch Version: Es ist eine „Legacy-Edition“ was bedeutet dass das Gameplay unverändert bleibt. Der einzige Unterschied zur Version des letzten Jahres sind die angepassten Kader der Mannschaft.

 

mm

Severin Stillhard

Online-Redaktor

Angefangen hat die Gamer-Karriere mit Pokémon Rubin. Mittlerweile hat er wohl jeden relevanten kompetitiven Titel ausprobiert aber leider nur mässig Erfolg gehabt. Ist jetzt auch nicht mehr so wichtig, da er nun auf eSports.ch seine Begeisterung für Games mit Menschen teilen kann und man dabei nur gewinnen kann.

Mehr von Severin Stillhard
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch