Fortnite: Dr. Martin Luther King Jr.-Event im Game

Zusammen mit dem Time Magazine bringt Epic Games die Geschichte von Dr. Martin Luther King Jr. ins Spiel Fortnite. Die gesamte 17-Minütige Rede kann so nochmals erlebt werden.

Dr. Martin Luther King Jr. war eine der wichtigsten Persönlichkeiten des Civil Rights Movements in Amerika, eine der wichtigsten Bewegungen des 20. Jahrhunderts. Dr. King ist heute vor allem aufgrund seiner 17-minütigen Rede bekannt, die er 1963 in Washington D.C. gehalten hat, mit dem geschichtsträchtigen Satz „I have a Dream“.

Videospiele bieten heutzutage die Möglichkeit solch historischen Ereignissen auf eine neue Art zu präsentieren und erlebbar zu machen. Dessen ist sich auch TIME bewusst und bringt zusammen mit Epic Games diesen historischen Event in das beliebteste Game der heutigen Jugend: Fortnite.

„Der Marsch durch die Zeit wurde in seiner Gesamtheit von Mitgliedern der Community im Fortnite-Kreativmodus entwickelt und lässt Spieler in Dr. Kings bedeutende „Ich habe einen Traum“-Rede in ihrer vollen Länge sowie in ihren historischen Kontext eintauchen“, beschreibt Entwickler Epic Games die Erfahrung auf der Website.

Fortnite-Spieler haben die Möglichkeit den Marsch durch D.C. und wichtige Zeitdokumente im Spiel auf neue Art und Weise zu erleben. Zudem gibt es in der eigens erstellten Map verschiedene Aufträge und Herausforderungen, welche die Spieler am Ende mit einem einzigartigen „D.C. ’63“-Spray belohnt.

Fortnite Dc 63 Spray

„Marsch durch die Zeit“ ist jetzt im Fortnite Creative Mode verfügbar.

 

Nathan Leuenberger

Projektleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch