Ein Fortnite Charakter steht vor einem UFO

Fortnite Season 7: Die Invasion startet!

Heute startet die neue Fortnite Season 7 mit dem Titel „Invasion“. Es wird intergalaktisch und auch Rick aus Rick & Morty ist mit dabei.

Bereits bei Version 17.00 ist der Battle Royale Shooter Fortnite angekommen. In diesem neuen Update gibt es natürlich wieder einiges zu entdecken. Zum einen wird die Map wieder aufgefrischt, es wartet ein neuer Battlepass und auch auf kompetitiver Ebene gibt es wieder ein paar Änderungen.

Ziemlich cool dürften auch die UFOs werden, die nun über der Map zu finden sind. Aber diese seien nicht nur für Aliens gedacht, wie Epic Games auf der Website schreibt. Mit einem gezielten Schuss könne man die UFOs abschiessen und danach selbst steuern.

Fortnite Season 7 setzt auf Individualisierung

Im Laufe der Saison soll das Waffenarsenal kontinuierlich mit ausserirdischen Waffen erweitert werden. Neu ist auch ein Craftingsystem, das wieder eingeführt wird. Auf der Maps seien verschiedene Schrauben und Materialien zu finden, mit denen man Waffen aufrüsten kann. Aus einem einfachen Sturmgewehr wird dadurch zum Beispiel ein Salvensturmgewehr.

Nicht nur Waffen sollen individuell angepasst werden können, auch der Spielercharakter selbst bekommt ein „Craftingsystem“. Durch den Battlepass schaltet man sofort das Outfit „Kymera“ frei, für das während der Saison verschiedene Items und Outfits gesammelt werden können. So bleibt dieser Skin die ganze Saison über individuell und verändert sich dauernd.

Ausgebaut werden zudem die Partnerschaften was In-Game-Skins betrifft. Mit Invasion finden Fortnite-Spieler nun einen Rick Sanchez – bekannt aus Rick & Morty – und Superman-Skin im Battlepass.

Das Update 17.00 und damit auch Fortnite Chapter 2 Season 7 ist bereits auf den Servern und kann gespielt werden.

 

Redaktion eSports.ch

Mehr von Redaktion eSports.ch
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch