Gamescom 2022

gamescom 2022: Activision ist nicht dabei

Nach Nintendo die nächste Enttäuschung: Activision Blizzard wird auch nicht an der gamescom 2022 teilnehmen.

Eigentlich hätte Activision Blizzard einige Games parat, die man an der gamescom 2022 zeigen könnte: Call of Duty Modern Warfare 2, Diablo 4, Overwatch 2 – all diese Titel werden aber nicht an der Messe vertreten sein. Denn der Publisher hat beschlossen, dieses Jahr nicht an der gamescom teilzunehmen, wie Games Wirtschaft berichtet.

Boris Gojic, Territory Marketing Manager der DACH-Region bei Activision Blizzard, sagte gegenüber der Webseite: „Nach gründlicher Prüfung haben wir uns dazu entschieden, dass wir in diesem Jahr leider nicht an der Gamescom teilnehmen. Wir unterstützen weiterhin die Anstrengungen des Verbands und der Games-Industrie in Deutschland – und wir werden auch in den kommenden Jahren nach Möglichkeiten suchen, an der Gamescom mitzuwirken. Wir sind glücklich, dass sich die Fans im August wieder in Köln treffen, um grossartiges Entertainment zu erleben. Wir sind schon ganz gespannt auf die Neuigkeiten und Attraktionen der Messe.“

Vorher hatte auch schon Nintendo bekannt gegeben, dass sie dieses Jahr nicht an der Messe teilnehmen werden. Damit fehlen bereits zwei der grössten Aussteller der gamescom. Bestätigte Teilnehmer sind bis jetzt unter anderem THQ Nordic, Bandai Namco und Koch Media:

Playstation und Xbox haben sich noch nicht dazu geäussert, ob sie teilnehmen werden, genauso wie EA, Warner Bros. oder Capcom. Und auch der Schweizer Entwickler Giants Software hat noch nichts dazu gesagt, ob der Landwirtschaftssimulator auch dieses Jahr einen grossen Auftritt haben wird. Die Entscheidung dürfte bei allen aber bald fallen: Die Messe findet in zwei Monaten vom 24. bis 28. August statt. Auch dieses Mal wird Geoff Keighley die Messe am Dienstagabend mit seiner „Opening Night Live“ eröffnen.

Auch wenn mit Activision Blizzard und Nintendo zwei grosse Namen fehlen werden: Aussteller werden nicht fehlen. Die gamescom hatte bereits angekündigt, dass rund 80 Prozent der Messefläche bereits gebucht worden ist, über 250 Aussteller sind angemeldet. Wir lassen uns das nicht entgehen und werden auch vor Ort sein, von Dienstag bis Freitag. Welche Games sollen wir für euch testen?

Federico Gagliano

Online- Redaktor

Es war ein Nintendo 64 unter dem Weihnachtsbaum, der seine lebenslange Liebe zu Videospielen entfachte. Seitdem beschäftigt sich Federico mit allem, was mit Games zu tun hat. Nur die gelegentliche Jagd nach Playstation-Trophies lenkt ihn dabei ab.

Mehr von Federico Gagliano
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch