Hero League Recap: Die unglaubliche 2. Woche

Nach einem gelungenen Auftakt, ging es am Dienstag weiter mit der zweiten Woche der League of Legends Gruppenphase der Hero League. Hier gibts die Highlights.

Die zweite Woche der Swisscom Hero League LoL-Gruppenphase begann mit dem Duell zwischen Postfinance Helix und Elan D’Espoir. Elan musste sich letzte Woche gegen SILENTGAMING geschlagen geben und wollte daher natürlich von Anfang an überzeugen. Das beweisen sie auch mit einem Invade in den gegnerischen Jungle, was mit dem First Blood für Elan endet. Leider kann Helix den Spiess gleich umdrehen und packt gleich drei Kills aufs Konto. Elan schafft es dann nicht mehr den Anschluss zu finden und… weitere Einzelheiten seht ihr im Recap:

So viel sei verraten: Das Duell zwischen Elan D’Espoir und Postfinance Helix sollte das längste Spiel des Abends sein. Die drei weiteren Begegnungen waren ziemlich einseitig und kratzten nicht mal an der 30-Minuten-Marke. Besonderes Augenschein wurde wieder auf Agon’s Gang gelegt. Das Team überraschte bereits letzte Woche mit einer überragenden Leistung. Werden Sie gegen Fragbox La Cité nochmals einen Sieg erreichen? Auch für Lausanne stand in der zweiten Woche einiges auf dem Spiel. Schliesslich will Lausanne-Sports eSports als etablierte Organisation nicht gleich mit zwei Niederlagen in die Gruppenphase starten.

Am Ende des Spieltags stand noch das Spiel zwischen Crystal Gaming und SILENTGAMING an. Hier war die Favoritenrolle eigentlich klar. Aber wenn wir letzte Woche etwas lernten, dann das in der Swisscom Hero League alles passieren kann. Aber SILENT zeigt sich schon von Anfang an sehr agressiv, wie schon im letzten Spiel. Die Strategie sollte am Schluss aufgehen: SILENTGAMING gewinnt bereits nach 26 Minuten und kann sich die wertvollen Punkte sichern.

Drei von vier Spielen schafften es nur knapp über die 20-Minuten-Marke. Darf man da von einer „Week of the Stomps“ sprechen? Jedenfalls bleibt die Hero League Gruppenphase auch sehr spannend und wir freuen uns auf den 12. März, wenn der dritte Spieltag stattfindet.

Nathan Leuenberger

Projektleiter & Redaktionsleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch