Hero League startet in die 5. Season

In der 5. Season will die Hero League nebst Turnieren auch Workshops zur Professionalisierung von eSports-Teams anbieten.

Mit CS:GO und Clash Royale startet die 5. Season der Swisscom Hero League bereits am 20. und 27. Februar. Dann werden die Qualifier ausgespielt. Auch League of Legends ist mit dabei im Line-Up, nur finden die Qualifier dafür erst Anfangs April statt. Das grosse Online-Finale in allen Games findet am 8. Mai statt. Man habe sich jetzt schon für ein Online-Finale entschieden, um die Sicherheit der Spieler und Teams zu garantieren.

Ein neues Spiel für die Liga bringt die neue Saison zwar nicht, jedoch will man sich darauf fokussieren, Schweizer Teams in Zukunft mehr Möglichkeiten zu geben. Am 12. März findet dazu ein erster Workshop-Livestream statt. Darin sollen Teams erfahren, wie sie sich künftig professionalisieren können. Der Stream ist der Öffentlichkeit zugänglich.

Geld für Playoff-Teams

Wer es in der neuen Season bis in die Playoffs schafft, kann laut Swisscom mit einer finanziellen Unterstützung rechnen. Gleichzeitig will die ESL vor allem den CS:GO-Champions eine Möglichkeit bieten, sich auf dem internationalen Parkett zu beweisen: „Für CS:GO wird ein neu geschaffenes National Championship Global Playoff Format den Schweizer Meistern die Chance geben, sich mit anderen NC-Gewinnern zu messen und um Anschlussmöglichkeiten an internationale Events wie ESL ONE Cologne, IEM Katowice und Dreamhack zu kämpfen“, so der Turnierorganisator in einer Medienmitteilung.

Interessierte Spieler und Teams können sich nun für die bevorstehenden Qualifier anmelden.

Nathan Leuenberger

Projektleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch