IEM Katowice 10 | 24 Teams, 1 Million Dollar Preisgeld

Die IEM Katowice sind das erste grosse CS:GO-Event 2022. 24 Teams sind nach Polen angereist, nur acht Teams haben es bis in die Group Stage geschafft.

Das erste Mal seit 2019 finden die IEM Katowice wieder auf einer LAN-Umgebung statt. 24 Teams sind angereist, acht davon waren für die Group Stage gesetzt. Die restlichen 16 Teams lieferten sich in der Play-In Stage einen verbitterten Kampf um die acht Plätze in der Group Stage. Die verbleibenden 16 Teams werden nun in die Gruppe A und B aufgeteilt, wo die gesetzten Teams auf sie warten.

Format der Gruppenphase

  • Zwei Double-Elimination Brackets
  • Jede Gruppe besteht aus acht Teams
  • Alle Matches sind Best-of-three
  • Die drei besten Teams pro Gruppe schaffen es in die Playoffs
    • Gruppensieger direkt in die Semifinals
    • Zweiter der Gruppe in die Quarterfinals als höherer Seed
    • Dritter der Gruppe in die Quarterfinals als der tiefere Seed

 

Gruppe A

  • Team Vitality
  • MOUZ
  • OG
  • Heroic
  • Virtus.pro
  • CPH Flames
  • Ninjas in Pyjamas
  • Gambit Esports

 

Gruppe B

  • Natus Vincere
  • ENCE
  • Astralis
  • FURIA Esports
  • Team Liquid
  • FaZe Clan
  • Fnatic
  • G2 Esports

 

Zwischen dem 17. und 20. Februar werden also die verbleibenden 16 Teams auf sechs reduziert. Das Schedule findet ihr hier.

10 Ausgaben CS:GO Mekka

Schon seit 10 Ausgaben des IEM-Turnier ist Katowice nun die Heimat von CS:GO-Action der höchsten Stufe. Das jährliche Major-Tournament lockt Fans aus der ganzen Welt an, um die besten Teams der Welt anzufeuern.

Entsprechend knisternd ist auch jeweils die Stimmung vor Ort, die mit keinem anderen eSports-Event zu vergleichen ist.

Nachdem das Turnier aufgrund der Pandemie nur bedingt durchgeführt werden konnte, geht es dieses Jahr nun endlich wieder richtig los. Entsprechend auch der Trailer für IEM Katowice 2022.

Na’Vi weiterhin Favorit

Für die Buchmacher gibt es für das IEM 2022 vor allem einen Favoriten: Natus Vincere. Sie konnten 2021 mit drei starken Turniersiegen beenden und auch 7 der letzten zehn Turniere konnten sie für sich entscheiden. Dazu kommt, dass viele andere Teams grosse Veränderungen in ihren Lineups hatten, während Na’Vi seit 2020 sehr stabil unterwegs ist. Starspieler „s1mple“ ist schon seit 2016 beim Team mit dabei!

Da es aber in den letzten Monaten zu vielen Rosteränderungen kam, ist am diesjährigen Katowice-Fest einiges offen und könnte für Überraschungen sorgen.

Verfolgen könnt ihr die Action natürlich auf Twitch, wo das Turnier mit zwei Channels vertreten ist.

mm

Severin Stillhard

Online-Redaktor

Angefangen hat die Gamer-Karriere mit Pokémon Rubin. Mittlerweile hat er wohl jeden relevanten kompetitiven Titel ausprobiert aber leider nur mässig Erfolg gehabt. Ist jetzt auch nicht mehr so wichtig, da er nun auf eSports.ch seine Begeisterung für Games mit Menschen teilen kann und man dabei nur gewinnen kann.

Mehr von Severin Stillhard
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch