Jetzt live!

Lausanne HC ist der erste McDonald’s App eNationalleague Champion!

Mirco Salvi hat es mit dem Lausanne HC geschafft. Ungeschlagen marschierte er auch durch die ePlayoffs und ist der erste Champion der eNationalleague.

Während der Saison schaffte es kein Team Mirco Salvi das Wasser zu reichen. Keine einzige Niederlage während der regulären Spielzeit musste er verbuchen. Diese Statistik führte er auch in den ePlayoffs weiter.

Gegen die Rapperswil-Jona Lakers gewann er locker mit 2:0, auch der EV Zug konnte im Halbfinale kein Match gegen Lausanne gewinnen. Im Finale wartete der während der regulären Saison zweitplatzierte Sven Julmi unter der Flagge der ZSC Lions. Aber auch Julmi konnte Mirco Salvi nicht aufhalten.

Der eSportler geht in die Geschichtsbücher ein als erster Champion der McDonald’s App eNationalleague und nimmt neben Ruhm und Ehre auch den heiss begehrten Pokal und ganze 2’500 Schweizer Franken mit nach Hause.

Wir gratulieren!

Nathan Leuenberger

Projektleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch