League of Legends Worlds 2021

League of Legends Worlds 2021 Grand Finals – Einmal mehr ohne westliche Beteiligung

Am 6. November ist es soweit: Nach einem Monat voller hochklassigem League of Legends wartet das Worlds Grand Final auf uns. Es treffen die Top-Seeds der beiden stärksten Regionen aufeinander. Damwong Gaming Kia für Korea, EDward Gaming für China. Wird das Finale knapp oder dominiert DWG weiterhin?

Die Worlds 2021 waren eine herbe Enttäuschung für die westlichen League of Legends Fans: Rogue überlebt Gruppe A nicht, 100 Thieves die Gruppe B und dasselbe für Fnatic in Gruppe C. MAD Lions und Cloud9 kämpfen sich in die Viertelfinals, unterliegen dort jedoch beide ihrem Gegner. MAD verliert 0-3 gegen DK, C9 0-3 gegen GEN.

Das Halbfinale wird von Korea dominiert: Drei von vier Teams sind aus der LCK. Für viele wird das Grand Final im Halbfinale vorgezogen, denn das junge SKT T1 Team rund um die erfahrene Midlane-Legende Faker kämpft gegen DK, die bisher wie ein Bulldozer durch das Turnier gerast sind und bis ins Halbfinale nicht ein einzelnes Match verloren haben.

SKT T1 bringt DK endlich zum Stocken. T1 führt sogar 2-1 und hat zwei Chancen, die Serie für sich zu entscheiden.

Es reicht jedoch nicht – der Favorit reisst das Steuer noch herum und sichert sich den Platz im Finale. Dort trifft DK auf EDG, da EDG das dritte koreanische Team im Bunde, Gen.G, im Halbfinale nach einem bitteren Kampf mit 3-2 besiegen kann.

 

Der Challenger EDward Gaming

Für EDG ist bereits das Erreichen des Finales eine historische Errungenschaft. Das ist das erste Mal seit der Entstehung der Organisation, dass sie die Viertelfinal-Runde übersteht. 

Das Team konnte sich in der Vergangenheit viermal für das Viertelfinal qualifizieren, hat es aber nie weiter geschafft. Nun ist es endlich so weit. Im Finale wartet aber der ultimative Endboss (und im Gegensatz zu Baron Nashor kann er sich wehren).

 

Der Favorit Damwon Gaming Kia

DWG KIA ist der amtierende Weltmeister. Sie haben in diesem Turnier keine Schwäche gezeigt und nur SKT T1 konnte überhaupt ein Spiel gegen sie gewinnen.  DWG hat sich anscheinend von der “schwachen” Performance am diesjährigen Mid-Season Invitational erholt – schwach bedeutet im Falle von DWG dass sie das Finale knapp gegen RNG verloren haben. 

Genau dieses Team hat EDG auf dem Weg ins Worlds 2021 Finale eliminiert. Ein Zeichen? Oder wird dieses Finale eine gemütliche Extrarunde für DWG nachdem ihr einziger wahrer Konkurrent T1 bereits von ihnen höchstpersönlich im Halbfinale eliminiert wurde?

 

Einseitiges Grand Final?

DWG Kia und EDward Gaming haben in der regulären Saison bereits einen Sieg eingefahren: DWG gewinnt den LCK Summer Split, EDG die LPL Summer Championship. 

Die Champions der beiden stärksten Regionen der Welt schreiben ein neues Kapitel in der Rivallerie zwischen China und Korea. Bereits letztes Jahr kämpfte DWG im Finale gegen ein chinesisches Team, Suning. Und der Westen schaut erneut nur zu.

 

How to Watch

Apropos zuschauen: Das Grand Final der League Worlds 2021 kann natürlich wie immer auf YouTube oder Twitch zuhause mitverfolgt werden. Es gibt aber auch die Möglichkeit, das Spektakel im Kino zu geniessen! 

Zusammen mit Pathé verlosen wir für jedes teilnehmende Kino 1×2 Tickets. Details zum Gewinnspiel im untenstehenden Twitter-Post.

 

mm

Severin Stillhard

Online-Redaktor

Angefangen hat die Gamer-Karriere mit Pokémon Rubin. Mittlerweile hat er wohl jeden relevanten kompetitiven Titel ausprobiert aber leider nur mässig Erfolg gehabt. Ist jetzt auch nicht mehr so wichtig, da er nun auf eSports.ch seine Begeisterung für Games mit Menschen teilen kann und man dabei nur gewinnen kann.

Mehr von Severin Stillhard
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch