Jetzt live!

LEC 2021 Spring Playoffs Round 2 &Semifinals Recap & Preview Final

MAD Lions sind das erste Team, welches sich für das Finale der LEC 2021 Spring Playoffs qualifiziert. G2 und Rogue kämpfen um eine weitere Chance gegen MAD. Für Schalke und Fnatic ist der Traum von der MSI Teilnahme leider geplatzt.

Round 2 Losers Bracket

Nachdem Schalke 04 vor zwei Wochen in der ersten Runde des Winner Bracket 3-2 gegen G2 Esports verloren verloren hat, mussten sie sich letzte Woche Freitag im Loser Bracket  gegen Fnatic beweisen. Fnatic kam nach dem Sieg in der ersten Runde des Loser Bracket mit viel Selbstvertrauen in die Begegnung. Schalke 04 spielt aber extrem cleane Games und entscheidet die Serie mit 3-0 für sich. Aus ist der MSI Traum für Fnatic. Das ist das erste Mal seit dem Sommer 2016, dass Fnatic nicht in den Top 3 europäischen Teams in den Playoffs zu finden ist.

Round 3 Losers Bracket

Am Sonntag muss Schalke sofort noch einmal ran. Dieses Mal gegen niemand geringeres als das zweitplatzierte Team aus der regulären Saison, Rogue. Der MVP der Serie war der Support von Rogue, Trymbi. Seine soliden Plays in allen vier Games tragen einen grossen Teil dazu bei, dass Rogue die Serie 3-1 für sich entscheiden kann. So findet nun also der Wunder-Run von Schalke 04 leider ein Ende.

Semifinals

In den Semifinals trafen G2 Esports und MAD Lions aufeinander. Der Toplaner von MAD Lions, Armut, spielt die Spiele seines Lebens. Mit einem lockeren 3-1 Sieg sichert sich MAD Lions zum allerersten Mal einen Spot in den Playoff Finals.

Upcoming Matches

Diesen Samstag um 17:00 Uhr werden die LEC 2021 Spring Playoffs entschieden.  Rogue tritt im zweiten Halbfinale gegen G2 Esports an. Beide Teams haben bereits eine Serie gegen MAD Lions verloren, hoffen aber auf eine Chance sich im Finale revanchieren zu können. Die Action könnt ihr wie immer auf dem LEC Twitch oder Youtube Channel mitverfolgen. Das Finale findet am Sonntag um 17:00 Uhr statt, wo die wütenden Löwen gespannt auf ihren nächsten Gegner warten.

mm

Severin Stillhard

Online-Redaktor

Angefangen hat die Gamer-Karriere mit Pokémon Rubin. Mittlerweile hat er wohl jeden relevanten kompetitiven Titel ausprobiert aber leider nur mässig Erfolg gehabt. Ist jetzt auch nicht mehr so wichtig, da er nun auf eSports.ch seine Begeisterung für Games mit Menschen teilen kann und man dabei nur gewinnen kann.

Mehr von Severin Stillhard
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch