CS:GO Ranks

Share

Das CS:GO Ranking System wirkt sehr kompliziert. Was bedeuten die verschiedenen CS:GO Ranks? Wie wurde mein Rank festgelegt? Wie kann ich meinen Rank verbessern? Was ist besser: Master Guardian Elite oder Legendary Eagle?

In diesem Artikel wird dir alles erklärt, was du über deinen Counter-Strike: Global Offensive Rang wissen musst:

– Wie erhalte ich meinen ersten Rang?

– Wie kann ich Ränge aufsteigen?

– Tipps um schneller aufzusteigen

– Prozentuale Verteilung der Spieler auf die Ränge

Dein erster CS:GO Rank

Falls du erst vor kurzem mit CS:GO angefangen hast, wirst du dich fragen, wie du überhaupt einen Rang erhältst. Dafür musst du erst einmal Level 2 erreichen, um überhaupt in das kompetitive Matchmaking wechseln zu können. Die nötige Erfahrung, um dein Team zum Sieg zu führen, kannst du durch das Spielen von Gamemodi wie Deathmatch oder Casual sammeln. Dort lernst du auch die Basics, die nötig sind um die Matches im Ranked Modus für dich zu entscheiden.

Wenn du Level 2 erreicht hast, musst du zehn Matchmaking Games gewinnen, um eingestuft zu werden. Nach zehn gewonnenen Spielen wird dir ein Rang zugewiesen. Meistens ist dieser Startrang eher tief, ausser du hast in diesen ersten zehn Games eine hervorragende Performance gezeigt.

Der tiefste CS:GO Rank ist Silver 1, Global Elite ist der höchste Rang und das ultimative Ziel für viele Gamer. Meistens findet man in den Silver Rängen Anfänger, zwischen Gold Nova und den tiefen Master Guardian Rängen das Mittelfeld der Spieler und die Top Spieler findet man zwischen Legendary Eagle und Global Elite.

CS: GO Ranks: Silver, Gold und High Ranks

So verbesserst du deinen CS:GO Rank

Es gibt natürlich auch bei CS:GO kein Geheimrezept wie du ganz sicher aufsteigen wirst. Es ist aber ein Fakt, dass du schneller aufsteigst, je mehr Matchmaking Spiele du gewinnst, so funktioniert das CS:GO Ranking-System. Sieg oder Niederlage entscheidet jedoch nicht alleine darüber, wie sich dein Rang verändert. Welche Faktoren haben eine Auswirkung auf die Veränderung von deinem Rang?

  • Die Ränge von deinem Team. Je tiefer der Rang deiner Teammates im Vergleich zu dem der Gegner ist, desto mehr ELO (der Wert, der deinen Rang bestimmt) erhältst du für einen Sieg
  • Wie viel mal du zum Runden-MVP gewählt wirst
  • Die Runden-Differenz zwischen deinem Team und dem gegnerischen Team. Für ein 16-1 Sieg erhältst du mehr ELO als für einen knappen 16-14 Sieg.

Das sind die Faktoren, die die Menge an ELO, die du für einen Sieg erhältst, beeinflussen. Also stellt sich die Frage: Wie gewinnst man denn die meisten CS:GO Matchmaking Spiele? Wir haben auch dafür einige Tipps auf Lager.

Spiel CS:GO in einer Gruppe

Manchmal ist dein Team in CS:GO mühsam: Sie arbeiten nicht zusammen und wollen ab einem gewissen Punkt gar nicht mehr gewinnen. Die Lösung: Finde Spieler, mit denen du dich gut verstehst und mit denen du kommunizieren kannst. Mit jedem Spieler, den du selbst in die Gruppe einlädst verkleinert sich die Chance auf Griefer, schlechte Spieler oder Einzelgängern.

Wichtige Frage für diesen Tipp: Welche CS:GO Ranks können überhaupt zusammen spielen? Der Unterschied zwischen den Spielern in der Party darf höchstens fünf Ränge betragen. Das heisst als Legendary Eagle Master kann man mit einem Gold Nova Master Spieler spielen, Gold Nova III ist aber nicht mehr möglich.

Mach eine Pause

Ein CS:GO Match dauert meistens zwischen 45 und 60 Minuten. Darum bietet es sich an, nach einem Match jeweils eine kurze Pause einzulegen. Vor allem nach einer Niederlage ist ein kurzes Kopflüften oft Gold wert. Es ist zwar verlockend sofort das nächste Spiel zu starten um das ELO zurückzuholen. Das ist aber meist eine schlechte Idee, da man meist frustriert ist und sich dies durch ungeduldiges Spielen und schlechterer Konzentration zeigt. Ausserdem sind Niederlagen immer eine grosse Chance, sich bewusst zu werden was man selbst im letzten Match falsch gemacht hat. Es ist sinnvoll, sich auf das eigene Gameplay zu konzentrieren da man das Gameplay der anderen Spielern nicht beeinflussen kann.

Anstatt sofort noch einen Match zu spielen, nimm dir die Zeit und überleg dir genau, was du im letzten Match nicht gut gemacht hast. Mach das, indem du die «Demo» (das Replay) des Matches über das «Watch» Feature vom Hauptmenü anschaust. Beim Schauen des eigenen Gameplays wird dir sicher auffallen, was nicht funktioniert hat wie es sollte. War deine Zielsicherheit nicht hoch genug? Bist du clever mit deinem Geld umgegangen? Warst du zu ungeduldig und bist in die Gegner reingerannt oder hast nicht mit deinem Team zusammen gespielt?

Was ist der durchschnittliche CS:GO Rank?

Gemäss einer Analyse vom Mai 2021 sieht die Rang Verteilung in Counter-Strike: Global Offensive folgendermassen aus:

CS GO: Ranks in Prozenten
Quelle: https://blog.leetify.com/csgo-rank-distribution/

Falls du dich in den Silber Rängen befindest, ist das keinesfalls eine Schande. Immerhin 27.5% der CS:GO-Spieler befinden sich zwischen den Rängen Silver I und Silver Elite Master. Die meisten Spieler tummeln sich in den Gold Rängen. 55% der CS:GO-Spieler befinden sich zwischen den Rängen Gold Nova 1 und Master Guardian Elite. Der Rang, den sich die meisten Spieler teilen, ist Gold Nova Master. Auch die Top Ränge in CS:GO sind gut besetzt, 17.6% der Spieler befinden sich zwischen den Rängen Distinguished Master Guardian und dem höchsten Rang, Global Elite. Diesen Rang erreichen nur 1% der Spieler, das erklärt den Namen.

Share
War dieser Artikel hilfreich?