Die Logitech G Mini Royales – Eine Rettung auf die neue Season?

Seit geraumer Zeit veranstaltet der Schweizer Hardwarehersteller Logitech im eSport Bereich diverse Turniere und sponsert Events. Die Meisten davon wurden in der Vergangenheit im Verkehrshaus Luzern ausgetragen. Aufgrund von aktuellen Ereignissen, muss Logitech mit seinen Events nun auf Online Asuweichsmöglichkeiten zurückgreifen. Die durch COVID bedingten Auflagen stellen für die Organisatoren jedoch nicht die einzige Herausforderung dar.

Gerne erinnern wir uns zurück an die gleiche Jahreszeit vor einem Jahr. Der Herbst 2019 war gezeichnet von Events. Viele davon fanden in der Red Bull Gaming World by Logitech G statt und boten jungen Schweizer eSportlern die Möglichkeit, eine bühnenähnliche Erfahrung zu machen und ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Einer dieser Events war der Logitech G Cup feat. Fortnite, in welchem Schweizer eSportler, Hobbyathleten und Influencer gegeneinander und gegen namhafte Konkurrenz aus Europa antraten. Der Event, welcher aus der Gaming World im Verkehrshaus Luzern übertragen wurde, stellte für die Schweizer Fortnite Szene ein Meilenstein dar.

Auch für die Caster wurde auf internationales Kaliber gesetzt. (Quelle: RedBull)

Und dieses Jahr?

Gerne würden Red Bull und Logitech den Event dieses Jahr wiederholen; die momentanen Umstände lassen ein solches Happening zur Zeit aber nicht zu. Massnahmen wie eine Maskenpflicht und das Verhindern zahlenmässig grosser Menschenansammlungen sind bei solchen Events sowieso schon gegeben. Als hätten die Organisatoren also nicht schon genug Faktoren, auf welche sie im Betrieb Rücksicht nehmen müssen, aktualisierte Epic Games ausserdem vor Kurzem seine Turnierrichtlinien und verhindert unter Anderem ein Turnier über mehrere Wochen, da Turnierevents nun nicht länger als 3 Tage dauern dürfen.

Nur ein Eintrag der neuen Turnierrichtlinien von EPic Games. (Quelle: Epic Games)

 

Was passiert mit dem Logitech G Cup?

Keine Panik, der bleibt bestehen, ändert jedoch seine Form. Anstatt der vier Qualifier + Finale wird es nun vier einzelne, kleinere Turniere geben, die sogenannten Mini Royales. Das Erste davon hat bereits stattgefunden, die restlichen beiden Mini Royales finden jeweils am Montag 07.12 und 28.12 statt. Das VOD des ersten Events gibts hier zu sehen:

https://www.twitch.tv/videos/820909951

Der Finalevent befindet sich aktuell gerade in Planung aber auch hier sollte man sich nicht darauf verlassen, dass der Event stattfinden wird, da eine Pandemie noch so manches Organisation über den Haufen werfen kann. Wir hoffen auf jeden Fall aufs Beste.

Doch genug der schlechten Neuigkeiten! Der Logitech G Cup will seinen Offline Abgang dieses Jahr nicht einfach vergessen gehen lassen, sondern haut für die Fortnite Community nochmals richtig raus! Nicht nur könnt ihr bei jedem Mini Royale stabile Gamer Hardware und andere Preise gewinnen; Logitech bietet euch ausserdem mit dem ‘Play of the Month’ die Chance, absolut frech ein paar Bonuspreise abzuräumen.

Für den besten Clip aus dem Turnier gibt es einen kompletten PC von MIFCOM, der Zweit- und Drittplatzierte freuen sich über Gutscheine von digitec. Gecastet wird die ganze Action übrigens von Pistolenhenry, Criztiano Torres und dem bekannten deutschen Content Creator Amar.

Hoffen wir also auf unser grosses Finale und ich wünsche allen Beteiligten viel Erfolg, einen guten Clip für das Play of the Month und wir sehen uns auf unserer Lieblingsinsel! 😀

mm

Reto Canova

Moderator & Content Marketing

Reto berichtet passioniert und stets gut gelaunt - sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch - über aktuelle Geschehnisse in der Schweizer eSports-Szene. Als Gaming-Enthusiast der ersten Stunde und selbst kompetitiver Spieler befragt er eSports-Persönlichkeiten zu Strategien, analysiert Spielzüge oder bekämpft andere Tryhards online. In letzter Zeit trifft man ihn des Öfteren auch auf Twitch an.

Mehr von Reto Canova
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch