LoL Worlds 2022 Rogue

LoL Worlds 2022 starten in die Knockout-Stage

Die Group Stage der LoL Worlds 2022 ist vorbei, jetzt steht die Knockout Stage an. In nur zwei Wochen steht der neue Weltmeister fest. Nur noch ein Team aus dem Westen ist mit dabei: Rogue.

Nachdem zumindest Europa gut in die Gruppenphase gestartet hatte, platzen in der zweiten Runde der Gruppenphase fast alle Träume des Westens. Nur ein einziges westliches Team kann sich in die Knockout-Stage retten: Rogue aus Europa.

Die Bilanz fällt vernichtend aus: Kombiniert verliert der Westen 26 Spiele und gewinnt nur 10 (Europa steht 7-11, Nordamerika steht 3-15). Noch nie war der Score von Nordamerika so schlecht und noch nie zuvor hat es nur ein Team aus dem Westen bis ins Viertelfinale geschafft.

Oft treffen in den Quarterfinals Teams aus denselben Regionen aufeinander. Denn die einzige Vorgabe für die ersten Spieler der Knockout-Stage lautet: Teams dürfen nicht auf ein Team treffen, mit dem sie in der Gruppenphase die Gruppe geteilt haben. Das führt oft zu sogenannten “Civil Wars” zwischen zwei Teams aus derselben Region.

Dieses Jahr gibt es nur ein Quarterfinal, bei dem Teams aus derselben Region aufeinandertreffen -die Fans freuen sich. Der Spielplan für die Quarterfinals (Bo5) der LoL Worlds 2022 lautet folgendermassen:

Nach den Quarterfinals geht es weiter mit den Semifinals am Wochenende vom 29.-30. Oktober. Das Grand Final findet am Samstag, dem 5. Oktober statt.

mm

Severin Stillhard

Online-Redaktor

Angefangen hat die Gamer-Karriere mit Pokémon Rubin. Mittlerweile hat er wohl jeden relevanten kompetitiven Titel ausprobiert aber leider nur mässig Erfolg gehabt. Ist jetzt auch nicht mehr so wichtig, da er nun auf eSports.ch seine Begeisterung für Games mit Menschen teilen kann und man dabei nur gewinnen kann.

Mehr von Severin Stillhard
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch