Marvel Snap Update

Marvel Snap Update: Karten freischalten ist jetzt einfacher

Nur einen Monat nach dem Release wird die Meta in Marvel Snap schon gehörig durchgeschüttelt – mit neuen Karten, mehr Möglichkeiten diese freizuschalten und den ersten Balance-Anpassungen.

Seit dem 29. November ist das neue Marvel Snap Update live. Neben 16 brandneuen Karten kommt mit den Collector Tokens eine neue Währung ins Spiel. Damit kann man im Token Shop  bestimmte Karten sofort kaufen und muss nicht warten, bis man sie zufällig aus einer Box zieht.

Ein grosses Marvel Snap Update hat das Game einen grossen Schritt weitergebracht. Einige Spielerinnen und Spieler waren frustriert, wie langsam sie neue Karten freischalten. Deshalb wurde das System etwas angepasst – mit einer neuen Währung namens Collector Tokens. Diese werden künftig anstatt Boosters in den Collector Caches zu finden sein. Mit den Tokens könnt ihr jeweils neue Karten, die in eurer Sammlung fehlen, im neuen Shop kaufen. Falls ihr mal nicht genug Tokens habt, könnt ihr die Karte sperren, bis ihr genug angespart habt.

Der Token Shop ist aber nicht die einzige Verbesserung: neu werden neue Karten aus Pool 3 – oder Series 3, wie es Marvel-Snap-Chef Ben Brode nennt – öfters zu finden sein. Während vorher spätestens in jeder 9. Cache garantiert eine neue Karte steckte, wird nun in jeder 7. Box eine zu finden sein.

16 Neue Karten und Nerfs für einige Alten

Die Verbesserung beim Kartensammeln sind auch nötig, denn mit dem Update kommen 16 neue Karten ins Spiel, darunter She-Hulk, Shuri oder Thanos. Diese werden aber seltener zu finden sein.  Karten im Token Shop kosten 1000 Tokens – seltenere kosten aber 3000 oder sogar 6000. Diese Tokens ersetzen ab sofort die Booster in den Boxen.

Einige zu dominante alte Karten werden generft:

  • Angela ist ab sofort 2/0 (vorher 2/1)
  • Mysterio ist ab sofort 2/4 (vorher 2/5)
  • Sera ist ab sofort 5/4 (vorher 5/5)
  • Die Ability von Onslaught stackt ab sofort additiv und nicht expnonentiell

Was kommt noch auf uns zu? Hier eine Vorschau auf die nächste Season, die am 5. Dezember startet:

Federico Gagliano

Online- Redaktor

Es war ein Nintendo 64 unter dem Weihnachtsbaum, der seine lebenslange Liebe zu Videospielen entfachte. Seitdem beschäftigt sich Federico mit allem, was mit Games zu tun hat. Nur die gelegentliche Jagd nach Playstation-Trophies lenkt ihn dabei ab.

Mehr von Federico Gagliano
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch