MSI 2022 Knockout Stage

MSI 2022: Alle grossen Regionen sind in der Knockout Stage

Das letzte Mal ist das 2015 passiert. Alle vier Major-Regionen schaffen es in die letzte Phase des MSI 2022: Die Knockout Stage.

Das Turnier läuft nun schon seit zwei Wochen und kommt in die finale Phase. Dort kämpfen die vier besten Teams um den Titel:

  • G2 Esports (Europa)
  • Evil Geniuses (Nordamerika)
  • Royal Never Give Up (China)
  • T1 (Korea)

Im ersten Spiel der Knockout Stage trifft RNG auf Evil Geniuses. Die Best-of-Five Serie startet am Freitag um 10:00 Uhr. Am Samstag trifft T1 auf G2 Esports, zum dritten Mal in drei Jahren. Das Grand Final folgt dann am Sonntag um 10:00 Uhr.

Was ist in der Rumble Stage passiert?

Nach den einseitigen Spielen in der Gruppenphase des MSI 2022 war die Rumble Stage um einiges interessanter. Sogar die Teams aus den kleineren Regionen, PSG Talon und Saigon Buffalo, konnten drei Spiele gewinnen (in der Group Stage verloren sie alle 20 Spiele). Trotzdem können sich die Underdogs keinen Platz in der Knockout Stage sichern. Das ist eher ungewöhnlich: In den letzten fünf von sieben MSI’s konnte sich ein Team aus den Minor-Regionen für die Knockout Stage qualifizieren. Dieses Jahr bleiben die Grossen unter sich.

Es war aber keine klare Angelegenheit. Evil Geniuses und G2 Esports mussten sich beide Sorgen machen, ihren Slot an einen Underdog zu verlieren. G2 Esports gewann 24 Spiele in Folge, inklusive ein Spiel gegen T1, verliert dann aber fünf Spiele in Folge. Drei davon gegen die Minor-Region Teams. In den ersten fünf Spielen liefern sie einen unglaublichen 4-1 Score ab, in der zweiten Hälfte dann jedoch einen 1-4 Score. Evil Geniuses erzielt mit einem 1-1 Score an jedem Tag dasselbe Resultat. Mit 5-5 setzen sich die beiden Teams gegen PSG Talon (3-7) und Saigon Buffalo (2-8) durch.

Und wer gewinnt jetzt das MSI 2022?

Die Knockout Stage beginnt mit dem Matchup RNG gegen EG. Das Team aus China lässt dem amerikanischen Vertreter in den beiden bisherigen Begegnungen in der Rumble Stage keine Chance. Rein statistisch gesehen sollte RNG dieses Match gewinnen. Überraschungen sind jedoch immer möglich. G2 gegen T1 dürfte auch eine sehr spannende Serie werden. G2 hat es wider aller Erwartungen geschafft, ein Match gegen T1 zu gewinnen. Das war jedoch nur ein Best-of-One. Können sie den Favoriten auch in einer längeren Serie bezwingen?

Alle Matches könnt ihr ab Freitag 10:00 Uhr hier live mitverfolgen.

mm

Severin Stillhard

Online-Redaktor

Angefangen hat die Gamer-Karriere mit Pokémon Rubin. Mittlerweile hat er wohl jeden relevanten kompetitiven Titel ausprobiert aber leider nur mässig Erfolg gehabt. Ist jetzt auch nicht mehr so wichtig, da er nun auf eSports.ch seine Begeisterung für Games mit Menschen teilen kann und man dabei nur gewinnen kann.

Mehr von Severin Stillhard
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch