MSI 2022 Champions

MSI 2022: RNG schlägt T1 im Grand Final

RNG und T1 dominieren beide ihr Halbfinale und verlieren kein Spiel. Im Finale treffen die beiden Teams aufeinander und bieten eine spektakuläre Show. Nach fünf Spielen setzt sich RNG schlussendlich durch und gewinnt das MSI 2022. Faker und sein junges Team verpassen den Titel im “Heimspiel” in Busan knapp.

Der Weg ins Finale war für die beiden Teams ziemlich unterschiedlich. Vielleicht war es bereits ein Zeichen. RNG spielt eine perfekte Gruppenphase und führt die Rangliste auch nach der Rumble Phase an. T1 spielt eine perfekte Gruppenphase, gibt aber in der Rumble Stage drei Spiele ab. Erste Zweifel wurden laut.

Nach dem starken Halbfinale von T1 gegen G2 war klar: Die Niederlagen in der Rumble Stage waren wohl nur kleine Ausrutscher. Die Fehler wurden ausgebügelt, mit G2 wurde der Boden gewischt.

RNG gewann das MSI in 2018 und 2021. Das RNG-Roster hat sich seit dem Sieg im letzten Jahr nur minim verändert: Midlaner Yuan “Cryin” Cheng-Wei hat das Team verlassen. Der ehemalige Toplaner von RNG Li “Xiaohu” Yuan-Hao wechselt in die Midlane und sie haben einen neuen Spieler, Chen “Bin” Ze-Bin, für die Toplane rekrutiert. Der letzte Sieg von T1 liegt fünf Jahre zurück, das Roster hat sich seitdem stark verändert. Trotzdem war T1 in den Augen vieler Zuschauer der Favorit im Grand Final.

RNG zeigt sich unbeeindruckt. Mit unglaublich viel Selbstvertrauen spielen sie ab der ersten Minute aggressiv und erschaffen viel Druck auf das koreanische Team. Faker leistet zeitweise Unglaubliches. Trotzdem reicht es für T1 am Ende nicht ganz.

Der 19-jährige Jungler von RNG, Yan “Wei” Yang-Wei, ist eine treibende Kraft bei RNG. Seine Lee Sin und Viego Performances schaffen die perfekten Bedingungen für seine Teammates. Er sichert sich den MVP-Award des MSI 2022.

T1 schafft es zwar, die Serie auf fünf Spiele auszudehnen aber unterliegt schlussendlich dem starken Team Fighting und der unnachgiebigen Aggression von RNG.

Mit diesem Sieg schafft RNG etwas, dass noch kein anderes Team schaffen konnte: Sie gewinnen das MSI zum dritten Mal. Ausserdem sind sie nun neben T1 das einzige Team, dass das MSI zweimal in Folge gewinnen konnte. Bevor wir jetzt darüber diskutieren ob sie nächstes Jahr die Nummer drei in Folge holen konzentriert sich RNG auf den 2022 Summer Split – und die 2022 Worlds natürlich.

mm

Severin Stillhard

Online-Redaktor

Angefangen hat die Gamer-Karriere mit Pokémon Rubin. Mittlerweile hat er wohl jeden relevanten kompetitiven Titel ausprobiert aber leider nur mässig Erfolg gehabt. Ist jetzt auch nicht mehr so wichtig, da er nun auf eSports.ch seine Begeisterung für Games mit Menschen teilen kann und man dabei nur gewinnen kann.

Mehr von Severin Stillhard
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch