CS:GO: Auf nach Stockholm – Endlich wieder ein Major!

CS:GO Fans mussten lange warten: Seit 2019 hat Valve kein Turnier mehr gesponsert. Bis jetzt: Der PGL Stockholm Major findet vom 26. Oktober bis 7. November statt. Die besten Teams der Welt kämpfen um 2 Millionen Preisgeld und einen Platz in der CS:GO-Geschichte.

Seit Beginn der Pandemie konnte lange Zeit kein grosser Event mit Live-Publikum stattfinden. Der PGL Stockholm Major soll zum ersten Mal wieder die Tribünen füllen. Die letzten vier Tage des Wettkampfes werden in der Avicii Arena mit Zuschauern vor Ort ausgetragen.

Warum ist dieses Turnier so wichtig?

Der letzte CS:GO-Major war StarLadder Berlin im September 2019. Seit diesem Event warten die Fans und Pro-Spieler auf den nächsten Major und nun ist er endlich hier. Es gibt schlichtweg keine vergleichbaren Events und die beteiligten Teams sind hungrig und wollen ihr Können an diesem Event der Extraklasse der ganzen Welt zeigen.

Das Turnier startet mit der “Challengers Stage”. Dort erhalten 16 Teams die Chance, sich für die “Legends Stage” zu qualifizieren. Acht Teams schaffen es in die “Legends Stage”, wo weitere acht Teams, die sich mit Leistungen vor dem Major dafür qualifiziert haben, auf die Challengers warten. Auch in dieser Phase wird die Hälfte der Teams eliminiert, die Verbleibenden acht dürfen sich danach in den Playoffs in der Avicii Arena beweisen.

 

 

Format

Sowohl in der Challengers als auch in der Legends Stage wird ein 16 Teams Swiss System gespielt. Teams, die drei Matches gewinnen, schaffen es in die nächste Runde. Teams, die drei Matches verlieren, scheiden aus dem Turnier aus. Die Eliminierung- beziehungsweise Qualifikations-Matches werden als best-of-three ausgetragen, die restlichen Matches als best-of-one.

Die Challenger Stage dauert vom 26. bis 29. Oktober, einige Teams dürfen diese überspringen..Die Teams, die sich den Legendenstatus durch Regional Major Ranking (RMR) Turniere sichern konnten, dürfen die ersten paar Tage noch “entspannen” Sie kommen dann zum Zug, wenn die Legends Stage vom 30. Oktober bis 2. November ausgespielt wird. Auch aus dieser Auswahl von 16 Teams werden es nur acht in die nächste Phase, die Playoffs, schaffen.

Die finale Phase des Turniers startet am 4. November vor Live-Publikum in der Avicii Arena und dauert bis zum 7. November. PGL wird ein Single-Elimination Bracket nutzen und alle Spiele werden als best-of-three ausgetragen. Der genaue Breakdown für den Preispool bleibt noch ausstehend.

Jedoch gibt es am Stockholm Major insgesamt 2 Mio. Dollar zu gewinnen!

Geschichten rund um den Major

Das ist der erste Major seit über zwei Jahren und der erste Counter-Strike Event mit Live-Publikum seit dem Start der Pandemie. Der Hype um den Event in der Community ist riesig. Denn es ist eindeutig der wichtigste Event seit Jahren, hat den grössten Preispool der Major-Geschichte und gibt allen Spielern die Chance, sich einen Major-Titel zu sichern – eines der eindrücklichsten Achievements, die ein CS:GO-Spieler erreichen kann.

Momentan ist Na’vi klar das stärkste Team der Szene. Das Team rund um s1mple war schon in der Vergangenheit gefährlich, konnte jedoch keine einheitliche Leistung garantieren. Das hat sich geändert. Dieses Jahr konnten sie bereits zwei wichtige Events gewinnen: IEM Cologne und die ESL Pro League Season 14. Bereits drei mal mussten sie sich an einem Major mit dem zweiten Platz begnügen – reicht es dieses Jahr endlich zum Sieg?

Ein Team könnte ihnen diesen Anspruch auf den Major-Sieg sicherlich streitig machen:: Astralis hat die letzten drei Majors für sich entschieden. Das hat kein Team zuvor jemals geschafft! Die Dänen spielen dieses Jahr um den vierten Titel in Folge, den fünften insgesamt. Es stellt sich aber die Frage, ob das Team auch ohne dev1ce an vergangene Erfolge anknüpfen kann. Der AWP-Spieler von Astralis verliess das Team im April 2021 und trat Ninjas in Pyjamas bei. Wer weiss, vielleicht trifft dev1ce sogar auf seine alten Teamkollegen?

 

Wo kann ich den Major schauen?

Der PGL Stockholm Major wird auf PGL’s Twitch und YouTube Channel gestreamt. Der Event wird morgen um 10:00 mit dem Match Astralis vs Copenhagen Flames eröffnet.

mm

Severin Stillhard

Online-Redaktor

Angefangen hat die Gamer-Karriere mit Pokémon Rubin. Mittlerweile hat er wohl jeden relevanten kompetitiven Titel ausprobiert aber leider nur mässig Erfolg gehabt. Ist jetzt auch nicht mehr so wichtig, da er nun auf eSports.ch seine Begeisterung für Games mit Menschen teilen kann und man dabei nur gewinnen kann.

Mehr von Severin Stillhard
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch