Jetzt live!
Pokémon Unite Key Artwork

Pokémon Unite erscheint am 21. Juli

Nintendo hat endlich ein Release-Date für das heiss erwartete MOBA Pokémon Unite bekanntgegeben. Bereits am 21. Juli wird das Game auf der Switch erscheinen.

Das grösste Medienfranchise der Welt erhält endlich seinen Ableger in einem der beliebtesten Game-Modes der Welt. Mit Pokémon Unite wagt Nintendo den Sprung in die Welt der MOBAs und konkurrenziert damit gleich mit League of Legends.

Jedoch will sich das Free-to-Play Spiel mit ein paar Besonderheiten von der Konkurrenz abheben. So habt ihr zum einen natürlich die Auswahl aus einem Roster bekannter Pokémon, die sich während des Matches entwickeln können. Auf der anderen Seite ist das Ziel nicht die gegnerische Basis zu zerstören, sondern Punkte zu sammeln mit einem Slam Dunk.

Heute veröffentlichte die Pokémon Company den entsprechenden Launch Trailer:

Zum Launch sind folgende Pokémon als spielbar bestätigt:

  • Absol
  • Fiaro
  • Gengar
  • Glurak
  • Knakrack
  • Lucario
  • Machomei
  • Castellith
  • Lahmus
  • Relaxo
  • Cottomi
  • Knuddeluff
  • Pantimos

Am Ende des Trailers wartete noch eine kleine Überraschung: Wer bis am 31. August Pokémon Unite auf der Switch anspielt, schaltet das Elektro-Pokémon Zeraora gratis frei! Auch Mobile-Spielern soll das Pokémon künftig zur Verfügung stehen. Da der Mobile-Release aber noch nicht datiert wurde, werden die Details in Zukunft bekanntgegeben.

Turtok und Gardevoir bestätigt

Die japanische Twitter-Seite von Pokémon Unite hat noch eine weitere Enthüllung bereit: Turtok und Gardevoir werden ebenfalls in naher Zukunft zu spielen sein.

Pokémon Unite erscheint am 21. Juli für die Nintendo Switch und ist gratis spielbar. Im Spiel kann man sich für Echtgeld jedoch Kostüme für den Spielercharakter und die Pokémon kaufen. Im nächster Zeit soll das Spiel auch auf iOS und Android erscheinen.

Nathan Leuenberger

Projektleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch