Red Bull Get Buffed: Neue Twitch-Show mit Pistolenhenry

Der erste Event 2022 in der Red Bull Gaming World by Logitech G ist kein herkömmliches Red Bull Happening, sondern eine brandneue Twitch-Show rund um Gaming und eSports.

Was macht Daniel „Pistolenhenry“ Stäger eigentlich, wenn er nicht gerade spannende Fortnite-Games castet? Jetzt wissen wirs: Er moderiert seine neue Red Bull-Show „Get Buffed“!

Alles neu im 2022

Die Red Bull Gaming World by Logitech G im Verkehrshaus Luzern wird Heimat eines neuen Formats, das regelmässig für die Schweizer eSports- und Gaming-Community produziert wird. „Ich freue mich schon riesig darauf, für und mit der Community diesem neuen Format Leben einzuhauchen“, erzählt Pistolenhenry gegenüber eSports.ch.

Denn bei Get Buffed will man das Twitch-Potential voll ausnutzen. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Fernsehsendung, sei die Community im Chat ein integraler Bestandteil der Sendung.

In dieser dreht sich alles um die hiesige Gaming-Landschaft, von den neusten Titeln, bis zu Geschehnissen in der eSports-Welt. Dabei wechseln sich die deutsche und französische Variante im 2-Wochenrythmus ab. Heisst, dass die deutschsprachige Community einmal monatlich in den Genuss von Pistolenhenrys Get Buffed kommen wird.

Aktuelle Themen

Schon bei der ersten Sendung geht es um die heissesten Themen der Schweizer Gaming-Welt. Zu Gast sind Personen von mYinsanity um über die aktuellen Geschehnisse und Erfolge der Schweizer LoL-Athleten zu diskutieren. Zudem thematisiert die erste Episode Get Buffed den bald erscheinenden From Software-Knaller „Elden Ring“, der schon sehnlichst erwartet wird.

„Ich freue mich auf viele neue Gesichter der Schweizer Gaming-Szene, welche ich noch nicht kennenlernen durfte“, sagt Daniel Stäger im Vorfeld. Los geht es für ihn und mit euch am Mittwoch, 16. Februar, ab 20:00 auf dem Red Bull Schweiz Twitch-Kanal.

Nathan Leuenberger

Projektleiter & Redaktionsleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch