Red Bull Solo Q: Schweizer Arno schafft es in Top 8

Nachdem sich der League of Legends-Spieler Arno beim nationalen Qualifier die Red Bull SoloQ-Trophäe sichern konnte, reiste er ans WM-Finale nach Deutschland.

Die besten League of Legends Solo Q-Spieler trafen sich vergangenes Wochenende im deutschen Frankfurt am Main. Unter Ihnen: der Schweizer LoL-Spieler Arno. Er konnte sich dieses Jahr im nationalen Qualifier für das internationale Finale qualifizieren.

16 Spieler aus allen Ecken der Welt waren eingeladen, um unter sich auszumachen, wer der beste Spieler in einer Solo-Lane ist. Und nun wissen wir auch, dass Arno „Arn0“ Peter da mit dazu gehört.

Pic: Marius Faulhaber / Red Bull Content Pool

Aus der Gruppenphase raus

Der Event war aufgeteilt in zwei Spieltage: eine Gruppenphase an Tag 1, danach die K.O.-Phase an Tag 2. Das heisst, dass am ersten Tag die Hälfte der Spieler scho wieder nach Hause geschickt wurden, so dass es am Sonntag, 5. Dezember, gleich mit dem Viertelfinale weiterging.

Arno konnte sich in der Gruppenphase auch beweisen und sicherte sich das Ticket für den Sonntag, wo er dann im Viertelfinale gegen den Griechen „You Mert Bro“ antreten musste. Die beiden lieferten sich spannende Duelle, doch am Schluss hatte You Mert Bro die Überhand und ging eine Runde weiter. Dort endete aber auch seine Reise, denn er verlor gegen den späteren Champion „Viggomopsen“.

Trotzdem kann die Schweiz stolz auf den Vertreter Arno sein, der es bis in die K.O.-Phase schaffte und mit den besten Solo Q-Spielern der Welt mithalten konnte.

Pic: Marius Faulhaber / Red Bull Content Pool

Nathan Leuenberger

Projektleiter & Redaktionsleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch