LEC-Meister Rogue bleibt in der Gruppenphase der LoL Worlds weiter ungeschlagen.

Rogue nach Halbzeit der Gruppenphase bei LoL-WM ungeschlagen

New York (dpa) – Überraschung geglückt: Rogue ist nach der Hinrunde der Gruppenphase bei der League-of-Legends-Weltmeisterschaft ungeschlagen. Auch Fnatic befindet sich in einer guten Position, G2 Esports hat in seiner Gruppe indes zu kämpfen.

Rogue setzte sich in seiner Gruppe bisher souverän gegen den vietnamesischen Meister GAM Esports und DRX aus Korea durch. Auch gegen das klar favorisierter Top Esports aus China zeigte der europäische Meister eine überzeugende Leistung und sichert sich die Tabellenführung in Gruppe C.

Auch Fnatic schlägt sich souverän und befindet sich in Gruppe A derzeit gleichauf mit Weltmeister Edward Gaming und T1 aus Korea. Gegen T1 schaffte Fnatic einen Überraschungssieg und musste sich erst gegen EDG geschlagen geben. G2 als dritter LEC-Vertreter tut sich schwerer: Bisher reichte es nur zu einem Sieg über Evil Geniuses, gegen das chinesische JDG und Damwon aus Korea zog G2 den Kürzeren und muss derzeit um den Einzug in die K.o.-Runde bangen.

Überhaupt nicht nach Plan läuft es bisher für die nordamerikanischen Teams bei der WM auf heimischen Boden: EG, Cloud9 und 100 Thieves bleiben in der Gruppenphase weiter ohne Sieg.

mm

dpa

Deutsche Presse-Agentur

Mehr von dpa
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch