Neues Jahr, neue Saison, neuer Partner – Die SEL 2021

Saison für Saison werden in der Swiss eSports League die stärksten Schweizer eSportler gesucht. Die Schweizer Turnierplattform offeriert für mehrere Spiele Ligen mit verschiedenen Stärkeklassen und kührt Ende der Saison die Aufsteiger und Champions. Auch diesen Winter ist es zusammen mit einer weiteren grossen Ankündigung wieder soweit.

Ich würde jetzt lügen, wenn ich schreiben würde, dass ich die SEL über die ganze Saison hinweg verfolge. Es gibt diverse Begegnungen und einzelne Matches, welche ich mir zu Gemüte führe. Für eine ganze Saison reicht jedoch die Zeit meistens nicht. Sind wir ehrlich: Es bräuchte wahrscheinlich nur schon in Hearthstone mehr Zeit, mir die ganzen Spiele anzusehen, als mir zur Verfügung stünde. Mal abgesehen davon, dass Hearthstone für Nicht-Spielende meistens ziemlich unverständlich daherkommt und von der SEL vielleicht auch aus diesem Grund nicht aktiv oder regelmässig gestreamt wird. 

Doch es gibt diesen einen Moment im Jahr, in welchem eSport-Interessierte die SEL Standings derart oft aufrufen, dass man denken könnte, die zukünftigen Prüfungsergebnisse stünden auf der Homepage des Schweizer Turnierbetreibers. Wenn über diverse Strategien und Plays gemunkelt wird, der eine oder andere Disband sich bereits bemerkbar macht und auf Twitter fleissig die Werbetrommel gepaukt wird, wissen wir: Es sind SEL Finals!

Schweizer eSport Athleten während eines SEL Finals in den eStudios. (Quelle: eStudiosAG)

Was dürfen wir erwarten?

Auch dieses Jahr liefert uns die SEL eine reiche Auswahl an eSport-Goodies; für Jeden ist Etwas dabei. Um euch eine grobe Übersicht des abrufbaren Contents zu geben, habe ich eine kleine Preview der SEL Finals und Playoffs vorbereitet.

    1. Wir beginnen mit dem Hühnen der Liga, der Star der Plattform: Counter-Strike: Global Offensive! Seit Ewigkeiten duellieren sich die besten Rifler, JuanDeags und AWP-Schützen auf der Schweizer Turnierplattform. Auch dieses Jahr werden sich die besten beiden Teams nichts schenken.
      Der Spannung eines SEL Finals wird wohl so schnell nichts gerecht. Um euch gebührend darauf einzustimmen haben wir euch ein tolles Match herausgesucht, gecastet von unserem lieben Chrigi!
    2. Nicht minder heftig geht es in der neusten Addition der Swiss eSports League zu und her: Rainbow Six Siege! Ob gut platzierte Gadgets, fiese Wallbangs oder zuckende Flicks: Rainbow Six verfügt über die Zutaten, welche das Gamer Herz höher schlagen lassen. Momentan streiten sich MYI und Noetic um den ersten Platz, bleibt abzuwarten, wer sich die Switzerlan Revange holt!
    3. Für unseren dritten Kandidaten gehen wir Back to the Roots! Als einer der ersten dazugestossenen Titel scheint es Rocket League seit der Übernahme durch Epic Games gut zu gehen, auch wenn die Meinungen zu dem Thema in der Community stark auseinander gehen (lest euch die Comments auf dem Artikel durch) und gerade diese Woche auf Seiten Rocket League und Server doch das eine oder andere Problem aufgetaucht sind. Unsere Rocketeers lassen sich von Corporate-Entscheidungen jedoch nicht negativ beinflussen und haben auch dieses Jahr wieder fleissig ins Gaspedal getreten. Als Appetizer aufs Finale haben wir euch einen ‚absoluten Banger‘ (wie er in der Szene genannt wird) dagelassen:
  1. Last but not least haben wir unsere lautlosen Kartenkünstler. Wörter statt Fäuste, Tinte statt Blut, Feder statt Schwert, kurz: Hearthstone. Aus diversen von uns bereits erwähnten Gründen macht es wenig Sinn, Hearthstone Matches für Aussenstehende zu streamen. Macht euch selber ein Bild der Liga: Die Standings zur Liga findet ihr hier.

Ich hab doch neuer Partner gelesen?

Richtig, das haben wir natürlich nicht vergessen! Denn erst gerade hat die Swiss eSports League ihren neuen Naming Partner für das Jahr 2021 bekannt. Dieser kommt anders als beispielsweise Knorr schon eher aus der Gamer Ecke und sollte dem einen oder Anderen Gaming Aficionado auf jeden Fall ein Begriff sein. Und so ist die Schweizer eSport Liga ab 2021 offiziell von BRACK.CH gesponsert und heisst neu auch: BRACK.CH Swiss eSports League

Scheint so ziemlich Einiges los zu sein bei unseren Kollegen von STARK eSports. Hoffen wir, dass wir nach Weihnachten unser vermisstes Offline-Finale noch kriegen und verlassen uns wie immer auf spannende Matches und gute Casts! Cu SEL in 2021!

mm

Reto Canova

Moderator & Content Marketing

Reto berichtet passioniert und stets gut gelaunt - sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch - über aktuelle Geschehnisse in der Schweizer eSports-Szene. Als Gaming-Enthusiast der ersten Stunde und selbst kompetitiver Spieler befragt er eSports-Persönlichkeiten zu Strategien, analysiert Spielzüge oder bekämpft andere Tryhards online. In letzter Zeit trifft man ihn des Öfteren auch auf Twitch an.

Mehr von Reto Canova
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch