Google Stadia nun in der Schweiz – kann Cloud Gaming was?

Seit dem 7. Dezember ist Google Stadia offiziell in der Schweiz verfügbar und so manch ein Gamer hat für sich einen Ausflug ins Land des Cloud-Gamings schon mal in Betracht gezogen.

Die Skepsis gegenüber Cloud Gaming im Jahre 2020 hat zwar einer gewissen Akzeptanz Platz gemacht, ist aber nie komplett gewichen. Vor Allem DieHard Competitive Gamer, wie ich mich selbst als Einer bezeichnen würde, sehen im Inputlag und dem gestreamten Gameplay potentielle Problemquellen.

Wie funktioniert Stadia?

Dazu zeige ich euch am Besten schnell die beiden Abo-Modelle von Stadia auf.

Wir beginnen mit Stadia Free.
Hier fallen keine monatlichen Kosten an. Ihr bekommt damit auch keine inklusiv Titel sondern müsst euch diese im Store kaufen. Aktuell steht euch ein Katalog von rund 100 Titeln zur Verfügung. Punkto Performance bekommt ihr hier maximal 1080p in 60 FPS mit Stereo Sound geliefert. Destiny 2 ist aber beispielsweise auch für Free User gratis.

Stadia Pro kostet aktuell 11.- CHF pro Monat
Damit bekommt ihr Zugriff auf einen Pool an gratis Spielen, der jeden Monat aktualisiert werden soll. Ähnlich wie man es von Microsofts Game Pass kennt. Stand Dezember 2020 befinden sich ~30 Games in der PRO Library. Einzelne Titel werden müssen aber genauso dazu gekauft werden wie bei Stadia Free, verfügen bei Stadia PRO jedoch oftmals noch über einen integrierten Rabatt. Gespielt wird bei PRO in maximal 4K und mit 5.1 Surround.

Das Stadio PRO Angebot soll stetig erweitert werden.

Wie ist das Spieleangebot bis jetzt?

Um es kurz zu machen: Nicht sehr umfang- aber dafür abwechslungsreich! Ich bin zum Beispiel jemand, der Destiny 2 oder Doom Eternal kaum auf Stadia spielen werde, auch wenn ich die Idee dahinter super finde. Ein Party- oder Sportspiel hingegen? Absolut!

Die Gameauswahl berücksichtigt beinahe jedes Genre, dafür momentan noch sehr spärlich.

Für mich ist Stadia eher für Singleplayer Games und mobiles Gaming interessant und ich werde die Plattform mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit eher im ‘Mit-Freunden-Party-Games-zocken-Kontext’ nutzen als im kompetitiven eSport Kontekt. Daher geht die Spieleauswahl für mich in eine richtige Richtung, kommt aktuell (Dezember 2020) jedoch noch Etwas zu mager her. 

Vor Allem wenn man das Angebot der Konkurrenz in Betracht zieht, dürfte Google da schon noch ein bisschen Gas geben.?

Wozu braucht es den Stadia Controller?

Den Controller zu Stadia könnt ihr auch separat kaufen aber ihr benötigt diesen nicht unbedingt, um auf Stadia spielen zu können. 80% meiner Abenteuer auf Stadia bestreite ich mit Mouse & Keyboard. Aus aktuellem Anlass aber gibt es auch eine coole Kombo: Kauft euch Cyberpunk 2077 auf Google Stadia und erhaltet eine gratis Google Stadia Premiere Edition dazu. Diese enthält den Controller und den Google Chromecast Ultra, alles was ihr zum Zocken auf dem TV benötigt.

Angenehmer Nebeneffekt: Egal wie schnell oder neu euer PC ist, mit Stadia könnt ihr Cyberpunk 2077 bestimmt ruckelfrei spielen, auch wenn das Spiel lokal wahrscheinlich deutlich schöner aussieht. 

Erstes Fazit

Erste Meinungen geben jedenfalls schon ein positives Feedback zum neuen Google Service, insbesondere zum Schweizer „Launchtitel“ Cyberpunk 2077.


Auch ich hatte die Möglichkeit Google Stadia bereits zu testen. Mein Video findet ihr auf meinem privaten Channel:

Wir hoffen, wir haben euch mit diesem Artikel bei eurer Kaufentscheidung unterstützen können und wünschen allen Cloudgängern viel Spass in der Wolke! Sagt uns wie Night City von dort oben aussieht!

Reto out 😉

mm

Reto Canova

Moderator & Content Marketing

Reto berichtet passioniert und stets gut gelaunt - sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch - über aktuelle Geschehnisse in der Schweizer eSports-Szene. Als Gaming-Enthusiast der ersten Stunde und selbst kompetitiver Spieler befragt er eSports-Persönlichkeiten zu Strategien, analysiert Spielzüge oder bekämpft andere Tryhards online. In letzter Zeit trifft man ihn des Öfteren auch auf Twitch an.

Mehr von Reto Canova
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch