e-caribana

Super Smash Bros. Ultimate: Destany vs the World am e-Caribana

Am vergangenen Samstag sind 126 Smash-Spieler zum EXPLORia in Yverdon-Les-Bains angereist, darunter auch Spieler aus Frankreich und Spanien. Sie wollen sich alle einen Platz am e-Caribana sichern. Durchgesetzt hat sich aber trotzdem ein Schweizer: Destan “Destany” Huynh.

Der Andrang auf den Qualifer für das Open-Air- Smash Bros. Ultimate e-Caribana war riesig. 126 Spieler reisten nach Yverdon-Les-Bains an, neben den besten Spielern der Schweiz sogar einige ausländische Smasher. Warum wollte jeder am Qualifier dabei sein? Weil man beim e-Caribana gegen die ganz Grossen spielen kann.

Am 19. Juni werden nämlich die besten Spieler der Welt für das e-Caribana in die Schweiz reisen. Zum Beispiel MKLeo (#1 – MEX), Gluttony (#9 – FR) und Atelier (#22 – JAP). Und am Qualifier gab es vier Plätze für das Hauptturnier zu gewinnen.

Und beim Qualifier kam es zur grossen Überraschung: Trotz starker internationaler Konkurrenz setzt sich ein Schweizer Spieler durch: Destany holt sich den ersten Platz. Er entscheidet das Grand Final gegen Tropped (aus Spanien angereist) für sich. Das Schweizer Publikum freut sich sehr und stürmt die Bühne, die Online-Zuschauer sind geschockt.

Neben Destany liefert auch Jaka eine solide Leistung ab. Er sichert sich den fünften Rang und ist der zweitbeste Schweizer Spieler am Qualifier. Leider verpasst er knapp die Qualifikation für das e-Caribana, denn nur die Top 4 schafft es an den grossen Event:

  • 1) mYi Destany (CH)
  • 2) Tropped (ESP)
  • 3) Tuskin NaetorU (FR)
  • 4) BMS Ogey (FR)
  • 5) SIR Jaka (CH)
  • 6) ES Ryukai (FR)
  • 7) BMS Neeroz (FR)
  • 7) Otakuni (FR)

Obwohl Destany seit langer Zeit zu den besten Spielern der Schweiz gehört, und bei lokalen Wettkämpfen konstant gute Ergebnisse erzielt, ist der Weg bis zur internationalen Spitze noch weit. Seine Leistung am Samstag war unglaublich stark und erfreute die Schweizer Fans.

Am 19. Juni kann sich Destany am e-Caribana mit den besten Spielern der Welt messen. Und das erst noch bei einem Open-Air-Smash-Turnier.

 

mm

Severin Stillhard

Online-Redaktor

Angefangen hat die Gamer-Karriere mit Pokémon Rubin. Mittlerweile hat er wohl jeden relevanten kompetitiven Titel ausprobiert aber leider nur mässig Erfolg gehabt. Ist jetzt auch nicht mehr so wichtig, da er nun auf eSports.ch seine Begeisterung für Games mit Menschen teilen kann und man dabei nur gewinnen kann.

Mehr von Severin Stillhard
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch