Terminkollision im Mai mit EEvent #15 und Fantasy Basel

Das Jahr hat normalerweise 365 Tage, die zur Verfügung stehen. Just an einem Wochenende im Mai finden zwei Gaming- und eSports-Events statt, zwischen denen sich Schweizer Gamer:innen nun entscheiden müssen.

Auf der einen Seite findet Ende Mai die Fantasy Basel statt, die grösste Nerdmesse der Schweiz. Und nun wurde die erste grosse Deutschschweizer LAN der Saison 2022 angekündigt, die EEvent #15. Beide Events finden am letzten Wochenende des Mais statt, vom 26. – 29. Mai 2022.

Das sorgt nun natürlich dafür, dass sich Schweizer Gamer:innen nun schon fast zwischen den beiden Events entscheiden müssen. Schliesslich ist eine halb erlebte LAN nur ein Viertel so gut, wie sie sein könnte, und auch die Fantasy Basel sollte genug Unterhaltung bieten, dass man sich alle Tage auf dem Messeareal beschäftigen könnte.

Für eSports Athleten gibt es – zum Glück? – einen entscheidenden Punkt, den man bei der Entscheidung nicht ausser Acht lassen kann: Das eSports-Angebot der Fantasy ist über die letzten Jahre beträchtlich geschrumpft.

Turniere werden in Basel kaum noch angeboten, die Anzahl der Möglichkeiten, sich eSportlich auszutoben, jährlich schwindend. Diese wurden fast gänzlich an die bevorstehende Zurich Game Show verschoben – exgüse, die Zurich Pop Con.

Zurich Pop Con als neues Gaming-Mekka?

„Nach drei erfolgreichen Ausgaben der Zurich Game Show legen wir einen drauf: aus der Zurich Game Show wird die ZURICH Pop Con & Game Show!“, schreiben die Veranstalter auf der Homepage. Die „neue“ Messe soll dieses Jahr am 1. & 2. Oktober stattfinden.

Sowohl die Fantasy Basel, wie auch die Zurich Pop Con, werden von denselben Veranstaltern durchgeführt. Es macht also nur Sinn, dass man nicht versucht alles in einen Event zu packen. Was Zürich im Oktober allerdings zu bieten hat, ist noch ziemlich unklar. Auf der Website versprechen die Veranstalter „den Besuchenden ein einzigartiges Erlebnis aus Gaming, eSports, Cosplay, Game Design, Virtual Reality, Board Games und Popkultur.“

PolyLAN als Saisonstart

Die PolyLAN bittet auch dieses Jahr doppelspurig zum Saisonstart. Die grosse Ausgabe findet traditionell in Lausanne statt, während der Namensvetter in kleinerer Form an der ETH über die Bühne geht. Beide Events starten am 15. April und dauern bis am 18. April – das Osterwochenende.

Auch bei der EEvent und Fantasy Basel gibt es übrigens einen Feiertag als Grundlage für die Terminkollision: Diese Events finden am Auffahrtswochenende statt.

Nathan Leuenberger

Projektleiter & Redaktionsleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch