Game Awards 2021

The Game Awards 2021 – Host verspricht grosse Überraschungen

Bald findet die diesjährige Edition der Game Awards “The Game Awards 2021” statt. Einerseits werden dort die besten Games des Jahres gewürdigt, andererseits werden neue Releases vorgestellt. Geoff Keighley lädt dieses Jahr am 10. Dezember zur grossen Show ein und verspricht viele Überraschungen.

Mittlerweile werden bei den The Game Awards Preise in 30 Kategorien vergeben. Die Kategorien reichen von “Game of the Year” bis zu “Best Indie”. Für das Game of the Year sind folgende Titel nominiert:

  • Deathloop
  • It Takes Two
  • Metroid Dread
  • Psychonauts 2
  • Ratchet and Clank: Rift Apart
  • Resident Evil Village

Der Pflichtteil ist zwar wichtig und richtig, aber am interessantesten sind die angekündigten Überraschungen: Geoff verspricht, dass die Spieler einen guten Eindruck davon bekommen werden, was die Zukunft der PlayStation 5 und die Xbox Series X/S bringen wird. Er verspricht auch, dass 40+ Spiele vorgestellt werden sollen.

How to Watch

Die The Game Awards werden kostenlos auf der Website und diversen Plattformen gestreamt. Mit einem Klick könnt ihr den Event in euren Kalender importieren. Das Problem ist aber, dass der Event in unserer Zeitzone am Freitag, 10. Dezember von 01:00 bis 05:00 stattfinden wird. Das ist nur was für die ganz harten Gamer:innen unter uns.

mm

Severin Stillhard

Online-Redaktor

Angefangen hat die Gamer-Karriere mit Pokémon Rubin. Mittlerweile hat er wohl jeden relevanten kompetitiven Titel ausprobiert aber leider nur mässig Erfolg gehabt. Ist jetzt auch nicht mehr so wichtig, da er nun auf eSports.ch seine Begeisterung für Games mit Menschen teilen kann und man dabei nur gewinnen kann.

Mehr von Severin Stillhard
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch