Valorant Patch 5.08

Valorant kriegt neuen Agent Harbor – und neuen Look für das Menü

Die Valorant-Welt wurde mit einem grossen Update auf den Kopf gestellt: Neuer Battle Pass, Neuer Act, Neuer Agent namens Harbor und auch ein komplett neuer Look für die Menüs.

Der neue Agent, Harbor, kommt aus Indien. Er fällt in die Kategorie Controller und nutzt verschiedene Arten von Wasser, um Verbündete zu schützen und Gegner zu zerschmettern. Auf der offiziellen Valorant-Webseite findet ihr eine Zusammenfassung von Harbors Fähigkeiten.

Der Valorant Upgrade-Patch, der kein Upgrade ist

Das Update im Oktober wurde bereits im Vorfeld als ein “Upgrade-Patch” angekündigt. Riot Games hat aber nie offiziell kommuniziert, dass sich das User Interface und die User Experience verändern wird.

Das neue Startmenü in Valorant Der neue Play-Screen in Valorant

Es freuen sich bestimmt alle Spieler über das neue Menü, oder? Nein. Verschiedenste User auf Reddit beschweren sich, dass das User Interface zwar schön aussehe, die User Experience aber enorm verschlechtert wurde. Neuerdings braucht man mehrere Klicks um vom Startmenü auf das Karriereprofil oder die Kollektion zu gelangen.

Auch den aktiven Vertrag, um einen neuen Agent freizuschalten, sieht man nicht mehr wenn man sich im Spielen-Screen befindet. Der Shop ist aber prominent oben platziert und innert einem Klick erreichbar.

Neben dem neuen Menü kommen noch weitere Änderungen mit dem Valorant-Patch 5.08, hier die Patchnotes. Riot Games hat noch nicht auf das grösstenteils negative Feedback aus der Community geantwortet. Ob die Änderungen am Menü wieder rückgängig gemacht werden oder gar eine dritte Version folgt, ist noch nicht bekannt.

mm

Severin Stillhard

Online-Redaktor

Angefangen hat die Gamer-Karriere mit Pokémon Rubin. Mittlerweile hat er wohl jeden relevanten kompetitiven Titel ausprobiert aber leider nur mässig Erfolg gehabt. Ist jetzt auch nicht mehr so wichtig, da er nun auf eSports.ch seine Begeisterung für Games mit Menschen teilen kann und man dabei nur gewinnen kann.

Mehr von Severin Stillhard
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch