Valve kündigt eigene Auto Chess-Version an

Der Hype um den Dota-Mod ist noch lange nicht abgeklungen. Nun will Valve eine Standalone Version basteln. Das, obwohl Entwickler Drodo eine Mobile-Version veröffentlicht.

Mit einem solchen Andrang, wie ihn Dota Auto Chess erlebt hat, hätte wohl auch der chinesische Entwickler Drodo nie gerechnet. Innert kürzester Zeit schnellte Dota 2 wieder in die oberen Ränge der Steam-Charts, nur weil so viele Leute den Mod spielen wollten. Dota Auto Chess hatte innert Kürze die Herzen der Spieler erobert. Seit diesem Artikel hat sich schon einiges getan beim Autochess-Standalone: Erste Spieler können inzwischen die Beta auf Android-Handys testen. Apple-Jünger müssen noch ausharren – schliesslich sind Android-Geräte in China um einiges verbreiteter als iPhones.

Nun kündigte jedoch Dota-Entwickler Valve am 21. Mai in einem Blogpost an, dass man auch ein Stück des Kuchens haben will. Man habe sich mit Team Drodo getroffen um über eine Zusammenarbeit zu sprechen. Schlussendlich habe man sich jedoch entschieden, dass beide Parteien ihr eigenes Ding machen. Drodo arbeitet weiter fleissig an der Mobile-Version mit eigenen Charakteren und Valve entwickelt eine eigene PC-Variante mit den bekannten Dota-Assets.

Trotzdem wolle man den Chinesen helfen den von Spielern bereits verbuchten Fortschritt aus dem Mod auf das neue Mobile-Spiel zu übertragen. Ein Zeitraum für den Release konnte Valve natürlich noch nicht geben, denn das Projekt scheint erst jetzt anzulaufen. Sobald es Neuigkeiten zur Mobile- oder PC-Version gibt, werdet ihr es natürlich hier erfahren. Denn beide Varianten könnten eine spannende eSports-Zukunft haben. Solange Valve es diesmal wirklich ernst meint und das neue Projekt nicht fallen lässt wie eine heisse Kartoffel – ja wir sind immer noch ein wenig salty wegen Artifact.

Nathan Leuenberger

Projektleiter

Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Mehr von Nathan Leuenberger
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch