Warum ist Schach jetzt cool? – eSports.ch #StoryoftheWeek

    Ein Brettspiel wie kein anderes: Schach. Wieso das Schwarz-Weisse Spiel nun jetzt auch eSports ist, darum geht’s in der Story of the Week.

    Seit Jahrhunderten schiebt die Menschheit dieselben Figuren über ein Schwarz-Weiss kariertes Feld. Schach ist Spiel, Sport und Kultur in einem. Jedes Kind kennt das legendäre Spiel. Über die letzten Jahrzehnte wurde es ruhig um Schach. Aber das heisst nicht, dass es in Vergessenheit gerät.

    2020 erlebte Schach plötzlich wieder einen Boom und niemand wusste genau wieso. Ein paar Monate später und Schach ist nun ein eSport, mit Spielern in den weltweit grössten Organisationen. Was ist da passiert?

    In der heutigen Story of the Week schauen wir uns das Phänomen Schach an und wie es nun auch in der Schweiz an Popularität gewinnt.

    Nathan Leuenberger

    Projektleiter

    Schon mit dem ersten Gameboy, den er von seinem Vater "auslieh", begann Nathans Faszination für die Welt der Polygone, Bits und Pixel. Noch heute sind Games seine grösste Leidenschaft und haben mit der Entwicklung im Bereich eSports eine völlig neue Bedeutung bekommen.

    Mehr von Nathan Leuenberger
    News melden
    Follow Us
    Stay in the game!

    Abonniere jetzt unseren Newsletter

    Follow Us
    eSports.ch