Z Event 2021 – Französischer Charity-Stream bricht erneut den Spenden-Rekord

Der Z Event ist ein Charity-Stream-Projekt aus dem französischsprachigen Raum. Das Ziel ist es, Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Der Event wird seit 2016 auf Twitch durchgeführt und bricht regelmässig Rekorde. Auch dieses Jahr war ein voller Erfolg.

Die beiden französischen Streamer Adrien Nougaret (ZeratoR) und Alexandre Dachary (Dach) sind die Organisatoren des jährlich wiederkehrenden Charity-Events Z Event. Jedes Jahr sammeln die beiden um die 50 Streamer und liefern einen abwechslungsreichen Stream über drei Tage. Alle Donations im Stream werden an eine ausgewählte Non-Profit-Organisation gespendet.

Z Event knackt Weltrekorde

Bereits im Jahr 2019 brach der Z Event den Weltrekord für die meisten Donations in einem einzelnen Live Event. Seither verdoppelt sich der Betrag fast pro Jahr! Dieses Jahr sammeln die Streamer unglaubliche 10 Millionen Euro für die Action Against Hunger.

Wie bereits in früheren Events spenden natürlich auch die grossen Twitch-Namen. 2019 spendet der bekannte Streamer Ninja 26’000 Euro damit das Ziel von 3 Millionen Euro erreicht wird. Im Anschluss gratuliert der französische Präsident, Emmanuel Macron, auf Twitter den 55 Gamern für den gelungenen Event und dankt für die grosszügige Spende.

Dieses Jahr kommt die grösste Spende von Pokimane. Die erfolgreiche Streamerin spendet 10’000 Euro auf einmal – zur grossen Freude der französischen Streamer.

Da war doch dieser Twitch-Leak

Aufgrund des grossen Twitch-Leaks fand der Z Event 2021 in einem besonderen Kontext statt. Denn es ist nun ein offenes Geheimnis, wie viel die erfolgreichsten Streamer auf Twitch verdienen. Ausserdem wird eine Kontroverse rund um das Thema der Steuerpraktiken in der Streaming Branche heiss diskutiert: Viele Stars der französischen Szene suchen ein Steuer-Exil in Malta.

Dort ist der Steuersatz um einiges tiefer als in Frankreich. Organisator Zerator ist ein ausgesprochener Gegner solcher “Steueroptimierungen”. Er findet es überraschend, sich seiner Steuerpflicht zu entziehen aber dann trotzdem an Charity-Events teilnehmen zu wollen. Er werde jedoch nie andere Streamer von seinem Event ausschliessen, da das Projekt “grösser als er selbst” sei.

Wir freuen uns auf die nächstjährige Ausgabe des Z Events und hoffen, dass die Einnahmen noch einmal verdoppelt werden können.

 

 

mm

Severin Stillhard

Online-Redaktor

Angefangen hat die Gamer-Karriere mit Pokémon Rubin. Mittlerweile hat er wohl jeden relevanten kompetitiven Titel ausprobiert aber leider nur mässig Erfolg gehabt. Ist jetzt auch nicht mehr so wichtig, da er nun auf eSports.ch seine Begeisterung für Games mit Menschen teilen kann und man dabei nur gewinnen kann.

Mehr von Severin Stillhard
News melden
Follow Us
Stay in the game!

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Follow Us
eSports.ch